Full text: Teutsche Staatskanzley (Th. 34 (1796))

268 3) Verwendung der Krais | | 
die Französische Nationalversammlung vom 5ten 
bis zum 11ten Aug. auch 2ten Novbr. a. p. zu 
Aufheb= und Abschaffung aller Lehens=Herrlichkei= 
ten, herrschaftlichen Gerichtsbarkeiten, Zehenden, 
und andern Vorrechten, wie auch zu Einziehung 
der geistlichen Güter und Einkünfte rc. rc. an= 
maßlich erlassen hat. 
Die vorhabende Ausdehnung dieser Beschlüsse 
auf die Provinzen Elsaß und Lothringen gegen die 
deutliche Vorschrift der Friedensschlüsse, welche 
zwischen dem deutschen Reiche und der Krone 
Frankreich bestehen, macht uns zur Pflicht, den 
allerhöchsten Schutz und Beystand Sr. Kaiserl. 
Majestä= aufzufordern, auch die Verwendung des 
bey dem Oberrheinischen Kraise accreditirten Herrn 
Minister Freyherrn von Groschlag zu gesinnen, 
wie Unsere rc. rc. dieses aus den nebengehenden 
Abschriften: des mehrern zu ersehen belieben 
werden. 
Wir ersuchen anbey Dieselbe um die baldige 
freundnachbarliche Entschlossenheit, sich den dies= 
seitigen Schritten gleichmäßig anzuschliessen, und 
unsern Anträgen durch Dero Theilnahme und 
mittelst ebenfallsiger Vorstellung bey Kaiser und 
Reich einen vermehrten Nachdruck zu geben. 
Die Wir rc. rc. 
Dat. ut supra. 
Nr. 5. 
Max-Planck-Institut für 
ur
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer