Full text: Teutsche Staatskanzley (Th. 34 (1796))

französ. Nation. Schlüsse. 
Nachdem es Ihro des regierenden Herrn Her¬ 
zogs Hochf. Durchl. zu Pfalzzweibrücken gnä= 
digst gefällig gewesen ist, Ihrer treugehorsam¬ 
sten Gesandtschaft den hoͤchsten Befehl zugehen 
zu lassen, daß Sie Einer Hochansehnlichen all¬ 
gemeinen Reichsversammlung beykommendes 
Promemoria in Betreff der bekannten Elsasser 
Angelegenheit geziemend mittheilen, und solcher¬ 
gestalten auch Höchst Jhro patriotische und 
Reichsverbandmäßige Denkungsart über diesen 
wichtigen Gegenstand an den Tag legen soll: 
so will Endesunterzeichneter nicht ermangeln, 
sich sothanen Höchsten Auftrags zu entledigen, 
und Einer Hochansehnlichen allgemeinen Reichs¬ 
versammlung die einvermeldte Bewandtniß zu 
allseitiger geneigtester Antheilnehmung und Unter¬ 
fertigung, wie hiemit beschiehet, ganz inständigst 
zu empfehlen, mit unausgesetzter vollkommenster 
Ergebenheit und Hochachtung beharrend 
Einer Hochansehnlichen allgemeinen 
Reichsversammlung 
ganz ergebenster und bereitwilligster 
Diener 
Regensburg, 
den 24 März 1791. 
Maximilian Graf von 
Seinsheim. 
Zwey= 
45 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer