Full text: Electa juris publici oder die Vornehmsten Staats-Affaires von Europa (T. 18 (1721))

bey dem Schwäbischen Creyße. 
503 
Bischoff zu Costantz. d. d. Mörs=|= 
burg, den 12. Jan. 1707. 
DU Abhelffung der zwischen Jhro Hoch= 
Fürstl. Gnaden zu Costantz, und Jhr= | | 
Hoch=Fürstl. Durchl. zu Würtemberg, al= | | 
des Löbl. Schwäbischen Creyßes beeder | | 
Herren Ausschreibenden Fürsten rc. entstan= 
denen Differentien, declariren Jhro Hoch= 
Fürstl. Gnaden zu Costantz iterato hiemit, 
daß sie es lediglich bey dem was dißfalß die 
uhralte Creyß=Obfervantz mit sich bringet 
und deren gemäß in Anno 1662. zwischen 
denen damahligen beederseitigen Hoͤchstlöbl. 
Regenten des Hoch=Stiffts=Costantz, und | | 
des Hertzogthums Wuͤrtemberg abgeredet, 
reservirt: auch durch die hinc & inde ge¬ 
wechselte Missiven bestätiget worden, bewen= 
den lassen wollen, dasselbe auch pro norma 
& regula sowohl bey als ausser denen Con- 
venten beederseits beobachtet: mithin nach 
dessen klahren Verstand und Maßgab die 
Creyß-Negotia communicato consilio tracti¬ 
ret; auch einer jeweiligen Costantzischen Ge¬ 
sandschafft aus dem Creyß=Protocoll Extra- 
ctus je, nachdeme sie es verlangen wird, er¬ 
theilet werden sollen, ec. 
Lit. P. 
Deckaration, abgelegt 
Costantzische 
It 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer