Full text: Electa juris publici oder die Vornehmsten Staats-Affaires von Europa (T. 18 (1721))

bey dem Schwäbischen Creyße. 
501 
nicht die Status Gravati, Krafft obange | | 
führten Käyserl. Rescripts, schuldig sey= 
en / unerwarth solcher Erklährung, sich 
inquiriren zulassen, um auf ein= oder an= 
dere in gedachtem Käyserlichen Rescript 
enthaltene Weiß zu ihrer Moderation 
zu gelängen? (2.) ob dann nicht der 
Reichs=Fuß de Anno 1669. pro Nor- 
ma & fundamento Inquisitionis derge¬ 
stalten zusetzen, daß all=diejenige, welche 
nicht bey ihrem, nach demselben Fuß 
obhabenden Reichs=Matricular-An= 
schlag bestehen wollen, sich, non atten- 
tis subsecutis Moderationibus; inquiri¬ 
ren zulassen, schuldig seyen? So hat 
sich Costantz vor sich und nomine Sta- 
tuum Gravatorum darüber beschweret, 
und Communicationem Protocolli u¬ 
ber den Hergang der vorigen Deput-- 
tions-Session verlanget, auch sich nicht 
eher auf die anderweite Proposition vo- 
tando heraus lassen wollen, biß man 
sich zur Communication accommodiren 
würde; Würtenberg aber hat sich dar| 
zu nicht weiter, als zur Communicati- 
on eines Extracts, so viel die Costantzi= 
Ji 2 
sche, 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer