Full text: Jahrbücher der gesammten deutschen juristischen Literatur (Bd. 12 (1829))

Juristische Vorlesungen 
220 
preuss. Civilprocess; b) pract. Anwendung der Grund¬ 
sätze des Civ. u. Crim. R. 6) Salchow: a) preuss. 
Privatrecht; b) gem. u. preuss. Crim. R., nach 8. Lehr¬ 
buch. B. Privatdocent Pfoténhauer: a) Gesch. 
des röm. R.; b) Institt. des röm. R. 
Prof. d. Med. Friedländer: gerichtliche Arz¬ 
neikunde. — Prof. d. Med. Schweigger-Seidel: 
gerichtliche Chemie. 
Anm. Hr. Geh. Justizrath Schmelzer ist, sei¬ 
ner Gesundheit wegen, auch für dieses Halbjahr von 
Haltung der Vorlesungen entbunden. 
Anfang der Vorlesungen 19. Oct.; Schluss 3. April. 
Leipzig. 
4 
A. Professoren: 1) Beck: a) über den sächs. 
Concursprocess; b) Referir- und Decretirkunst, unter 
Benützung von Acten. 2) Günther: a) sächs. Pri¬ 
vatrecht, nach einem einjährigen Cursus, nach Hau¬ 
bold; b) ordinarischer und summarischer Civilprocess 
nach Martin. 3) Hänel: a) innere Rechtsgesch. und 
Institt.; nach Heineccius, mit den nöthigen Zusätzen; 
b) über ausgewählte Kapitel des Erbrechts; c) Priva¬ 
tissime. 4) Müller: a) Institt. des Just., nach Hei¬ 
neceius, mit bes. Hinzufügung der Lehre von d. Ver¬ 
wändtschaft; b) Examinirübungen über Pandecten. 5 
Otto: a) Encyclop. u. Methodol., nach s. Sätzen; b) 
das Gerichtswesen der Römer, mit bes. Rücksicht auf 
das 4. Buch der Institt. des Gajus, in latein. Sprache; 
c) Institt. nebst Rechtsgesch., nach s. Lehrb. und in 
der äussern Rechtsgesch. mit Rücksicht auf Haubold 
d) Pandecten, nach Haubold; e) Lehnrecht; nach Böh¬ 
mer; 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer