Full text: Jahrbücher der gesammten deutschen juristischen Literatur (Bd. 23 (1833))

174 Fr. A. Küchler, Betrachtungen über das 
Frage ist das Resultat der ihr gewidmeten Erörte¬ 
rung, wobei besonders auch darauf aufmerksam ge 
macht wird, dass man bei ähnlichen Veranlassungen 
in andern deutschen Staaten, z. B. in Preussen 
und Baiern, schonender zu Werke gegangen sei 
und das Institut der stillschweigenden General-Pfand¬ 
rechte eine Gesetzgebung, wie die beabsichtigte, äu¬ 
fserst rigorös erscheinen lasse. 
Am Schlusse spricht der Verf. sich dahin aus, 
dass seine Mandantin mit Vertrauen dem Beschlusse 
der zweiten Kammer (die erste Kammer hatte bereits 
den Gesetzesentwurf genehmigt) entgegensehe. Wirk¬ 
lich lehnte diese denselben ab, so dass derselbe nicht 
zum Gesetze erhoben wurde. 
Betrachtungen über das Hypothekenwesen nebst 
Entwurf einer Instruction für die Bürgermeister 
und Gemeinderäthe in den Provinzen Starken¬ 
burg und Oberhessen. Von Friedrich Aug. 
Küchler, grossherzogl. hessischem Landgerichts¬ 
Assessor und, interimistischen Dirigenten des 
Landgerichts Offenbach (jetzt Kreisrath in Fried¬ 
berg.) Darmstadt 1827. In Commission bei 
Hofbuchhändler J. W. Heyer. II u. 71 SS. 8. 
(36 kr. oder 1 Rthlr.) 
Das Hypothekenwesen ist, wié in so vielen an¬ 
dern deutschen Staaten, so auch im Grofsherzog. 
thume Hessen der Gegenstand der lebhaftesten 
Desiderien. In der Provinz Rheinhessen, welche be¬ 
kanntlich die französische Rechtsgesetzgebung besitzt 
Vra 
Staatsbibliothel 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer