Full text: Wetzlarische Nebenstunden (Th. 28 (1762))

Wa Register. 3e 
154 
Waaren. Ob durchgehende Waaren, wenn sie von den 
Fuhrleuthen nicht angegeben worden, confiscirt 
werden können, oder man sich an die Fuhrleuthe 
zu halten habe? XXVII. Th. p. 63. 
Und war die Frage, ob es bloß aus Versehen 
des Post=Knechts, oder Dolo, woran der Ei¬ 
genthümer Theil hätte, geschehen seye, §. 1 ibid. 
die angeführte Rechts=Lehrer sind zwar der Mey= 
nung, quod Domino mercium Factum etiam au¬ 
rigae noceat, salvo regressu; ibid. 
allein de contraria Praxi in Camera Imperiali 
zeuget der abgehandelte Casus in Sachen Waag¬ 
Accis-Pächtere zu Aachen contra Rheindorff. 
ibid. & seqq. 
ygen=Unterschrift 
bey Eheberedungen, | | 
Eheberedungen. 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer