Full text: Historischer Schauplatz vornehmer und berühmter Staats- und Rechts-Gelehrten ([1] (1710))

22 
Denckwürdige Lebens-Memoire 
durch selbst vernichtet; oder als ein anderer eigen= 
sinniger Römer / der durch starcken Widerspruch 
nach einem grossen Namen gerungen / aber ihm 
nur Feindschafft zugezogen. Wenn seine Mei= 
nung angenomm n / und sein Rath beliebet wurde 
so wär es ihm lieb / mehr beyfällige Zeugnusse sei= 
nes Urtheils zu erhalten; doch war es ihm nicht 
minder lieb / zuweilen in den Gedancken anderer / 
eine Gleichstimmung mit seinem Sinn anzutref= 
fen / die ihn zum Beykritt auf ihre Meynung be= 
wegen können / indem er für eine gleiche Ehre ge= 
achtet / einer wohlgegründeten Meynung ver= 
nünfftig beypflichten / oder selbst deren Urheber zu 
seyn. Auf diese Weise funde er keine Hinderung. 
die heylsame Einigkeit mit seinen hohen Ampts= 
Genossen zu beobachten. Wenn die / so in einem 
Schiffe arbeiten / widereinander rudern / werden 
sie unfehlbar ihre Reise hindern / und sich sampt 
dem Schiff in Gefahr setzen. Und wie wolte 
doch das Schiff des Staats seinen Lauff halten/ 
wenn es durch widerwaͤrtiges Streben seiner 
Führer geirret / und von einer Seiten zu der an= 
dern umgetrieben wuͤrde. Unser Baron hat sich 
mit seinen hohen Collegen so comportiret / daß/ 
wie sie saͤmbtlich einen Nord=Stern vor Augen 
gehabt / also auch einmüthig darnach gestrebet / 
und in einem Sinn bemuͤhet gewesen / das ihnen 
anvertraute Staats=Schiff / nach dem Haven der 
vollkommensten Glückseligkeit / die nur zu erreichen 
gewesen / zu führen. 
Diese und dergleichen hohe Gaben / wurden zu= 
gleich von seiner trefflichen Wohlredenheit gezieret. 
Die Hoheit der Gedancken stritte alsdenn mit der 
Annehm= 
Max-Planck-Institut für 
e
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer