Full text: Organisation der öffentlichen Lehr-Anstalten in Basel

21 
28 Stunden wöchentlich festgesetzt. Die 
niedrigste Ordnung der ersten Classe 
hat vier Stunden weniger Unterricht, als 
die übrigen Schüler derselben Classe. Die 
Stunden-Eintheilung wird durch die Auf 
sichts=Behörde bestimmt. 
Die Schulzeit ist täglich von 8 bis 11 
Uhr Vormittags, und von 1 bis 3 Uhr 
Nachmittags. 
Wöchentliche Ferien sind für die erste 
Classe: der Nachmittag des Donnerstags 
und Samstags; für die zweyte Klasse nur 
der Nachmittag des Samstags. Die übrigen 
Ferien sind wie im Gymnasium. 
§. 6. Schul=Aufsicht. 
Unter der allgemeinen Leitung der höch 
sten Erziehungs=Behörde, welche dafür eine 
besondere Inspection anordnet, sind die 
sämtlichen Geistlichen jeder Pfarrgemeinde 
die unmittelbaren Schul-Aufseher; ihnen liegt 
ob, die Schulen ihrer Gemeinde von Zeit 
zu Zeit zu besuchen, über den regelmaͤßigen 
Schul=Besuch der Kinder, so wie über den 
an
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer