Full text: Führer zum Himmel

uns darbietet, * besonders die öftere Kom-
munion * und die monatliche Vereins-
andacht eifrig gebrauchen. * O schenke un-
serm Vorhaben deinen mütterlichen Segen!
* Stehe uns bei mit deinem mächtigen
Schutze * in allen Leiden. Kämpfen und
Gefahren! * Laß uns stets der Verantwor-
tung eingedenk sein, * die die Erziehung
unserer Kinder uns auferlegt. * Erleuchte
uns, * stärke uns, * heilige uns. * Nimm
unsere Familien unter deine Obhut. * Dir
weihen wir heute alles, * was wir sind
und haben, * dir wollen wir dienen alle
Tage unsers Lebens. * und von dir hoffen
wir einst als Lohn unserer Pflichttreue *
das ewige Leben. Amen.

5. Wo es Brauch ist, eine geweihte Medaille
zu tragen, kann hier die Weihe derselben vorge-
nommen werden. Währenddessen singt der Verein
ein Marienlied.

Medaillenweihe.

. Adjutorium nostrum in nomine Domini .

. Qui fecit coelum et terram .

. Domine, exaudi orationem meam,

. Et clamor meus ad te veniat.

. Dominus vobiscum,

. Et cum spiritu tuo.

Oremus . Omnipotens, sempiterne Deus,
qui Sanctorum tuorum effigies sculpi aut pingi
non reprobas, ut quoties illas oculis corporis
intuemur, toties eorum actus et sanctitatem ad
imitandum memoriae oculis meditemur: has
quaesumus imagines, in memoriam beatis-
simae Virgines Mariae, matris Domini nostri
Jesu Christi adaptatas, bene
dicere et
sanctitficare digneris, et praesta, ut qui-
cumque coram illis beatissimam Virginem
suppliciter colere et honorare studuerit, illius
meritis et obtentu a te gratiam in prae-
senti et aeternam gloriam obtineat in futu-
rum. Per Christum Dominum nostrum.

. Amen .

Deinde aspergrat aqua benedicta.

Darauf wird den einzelnen die Medaille über-
reicht. Sind der Aufzunehmenden nicht viele, so
kann bei jeder die nachstehende Formel gesprochen
werden, sonst genügt es auch, etwa von Reihe zu
Reihe die Formel in der Mehrzahl zu beten.

   Accipe (accipite; sig-
num Archiconfraterni-

latis ad corporis et ani-
mae defensionem, ut di-
vinae bonitatis gratia
et ope Mariae matris
tuae (vestrae) aeternam
beatitudinem consequi
merearis (mereamini).
In nomine Patriset
Filii et Spiritus sancti.
Amen.
   Nimm (nehmet! hin das
Zeichen der Erzbruderschaft
der allerseligsten Jungfrau
Maria zum Schutze des
Leibes und der Seele, da-
mit du (ihr) durch die
Gnade des Allgütiqen und
die Hilfe deiner (eurer)
himmlischen Mutter die
ewige Glückseligkeit er-
langen mögest (möget).
Im Namen des Vaters †
und des Sohnes und des
heiligen Geistes Amen.

6. Alsdann wendet sich der Vorsteher zu allen
Aufzunehmenden und spricht etwa:

Zur größeren Ehre des dreieinigen
Gottes, zum Ruhme der allzeit unbefleckten

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer