Full text: Führer zum Himmel

332 Der Verein der christlichen Mütter. 
eurer Kinder Heil wird gesichert 
sein. 
Stehet eurem Hause vor in christlicher 
Zucht und Sitte, geht allen mit Wort und 
Beispiel voran und helft so nach Kräften 
mit, die Familien dem Christentum 
zu 
retten und den täglich mehr eindringenden 
Schäden der Unbotmäßigkeit, der Genu߬ 
sucht und der Glaubenskälte zu steuern. 
Bevor ich euch nun unter die Zahl der Mit¬ 
glieder unserer Erzbruderschaft aufnehme, 
sollt ihr eure Weihe an die hehre Patronin 
unsers Vereins, die schmerzensreiche Jung¬ 
euch darum, 
frau, erneuern; ich bitte 
niederzuknien und mir Wort 
für Wort das 
Weihegebet nachzusprechen, 
das ich euch 
vorbete. 
Weihegebet. 
Vor¬ 
O schmerzhafte Mutter Maria, 
bild und Patronin der christlichen Mütter, 
siehe uns hier zu deinen Füßen.* Wir 
stehen im Begriffe, uns der Schar deiner 
besondern Dienerinnen anzuschließen. 
Wir wollen in der Erzbruderschaft der 
christlichen Mütter" deine erhabenen Tu¬ 
* 
uns auszeichnen 
genden nachahmen, 
durch christlichen Lebenswandel, * unsere 
Kinder zu Ehren deines Sohnes, des gött¬ 
lichen Kinderfreundes, erziehen* 
zum 
Wohle der heiligen Kirche und zum Besten 
unserer Familien." Wir wollen die reichen 
Gnadenmittel,“ die die Erzbruderschaft 
 
Digitalisierungsvorlage: 
Max Planck Institute for Hluman Developme 
Biblic 
sen 
ars
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer