Full text: Führer zum Himmel

Der Verein der christlichen Mütter. 331 
6. Sakramentaler Segen und Schlu߬ 
lied je nach dem Kirchenjahr. 
Feierliche Aufnahme neuer Mitglieder. 
(Am Patronsfest oder bei sonstiger Gelegenheit: 
Exerzitien, Mission usw.) 
1. Zu Anfang kann feierlich das „Veni 
13 
Creator" gesungen werden (Seite 
2. Dann nimmt die Andacht ihren gewöhnlichen 
Fortgang, wie die monatliche Vereinsandacht bis 
nach der Predigt. 
3. Unmittelbar nach der Predigt wird ein 
Mutter=Gottes=Lied gesungen, während¬ 
dessen begeben sich die Neuaufzunehmenden vor den 
Vereinsaltar. 
4. Der geistliche Vorsteher wendet sich an sie und 
redet sie an etwa in folgender Weise: 
Christliche Mütter, ich 
sehe euch hier 
versammelt, von dem Wunsche beseelt, euch 
in unsere Erzbruderschaft aufnehmen zu 
lassen. Ich freue mich von Herzen über 
euren Entschluß und wünsche euch Glück 
dazu. Eure besondere Ehre wird es in 
in unserm Vereine der 
Zukunft sein, 
schmerzhaften Mutter zu dienen und durch 
ihre Fürsprache alles zu erlangen, dessen 
ihr zu eurem persönlichen geistigen Fort¬ 
schritte und zu einer gedeihlichen Erziehung 
eurer Kinder bedürft. Vergesset darum 
niemals was ihr in dieser Stunde dem 
Himmel versprechet, und beobachtet allzeit 
treu die Verpflichtungen, die ihr heute frei¬ 
willig übernehmet. Nehmet täglich zu in 
der Liebe, Andacht und Verehrung der 
allerseligsten Gottesmutter, und euer und 
 
Digitalisierungsvorlage: 
Max Planck institute for Human Developme 
Biblio
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer