Full text: Führer zum Himmel

Herz so gebildet und diesen frommen Zug
ihm eingeprägt hat. Widerstrebst du die-
sem Drange, dann versündigst du dich
gegen die Natur selbst. Hältst du es mit
jenen, die sagen: Nur nicht zuviel Reli-
gion, nur nicht zuviel nach außen offen-
baren, – setzest du dich leichtfertig über
die Pflichten der Religion hinweg, dann
machst du deinen Charakter zu einem
Zerrbilde.

3. Die Stimme der Leiden und Prü-
fungen.
Von den Leiden und Opfern, die
seit dem Sündenfall auf der Menschheit
lasten, fällt ein besonders großer Anteil
der Frau zu. Kommt es nicht vor, daß
eine Frau in einem Monat mehr durchzu-
machen hat, als ein Mann während seines
ganzen Lebens? Wo findest du nun Kraft
und Trost in schweren Leidensstunden?
Wo findest du wirksame Aufmunterung
zur Geduld und Ergebung in allen Prü-
fungen? Nur in deiner Religion. Ver-
schließest du dir diese Quelle des Trostes,
dann kannst du unmöglich dein Kreuz und
Leiden mit Geduld und Ergebung tragen.
Du wirst hadern mit Gott und deinem
Lose, du wirst verbittert und entmutigt,
friedlos und freudlos deinen Lebensweg
wandeln. Sei darum stets eine fromme
Christin!

4. Die Stimme deines Berufes fordert
dich auch dazu auf. Dein Beruf ist es,

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer