Full text: Führer zum Himmel

150 Andachten zum göttlichen Heiland. 
Dritte Station. 
Jesus fällt zum ersten Male unter dem 
Kreuze. 
V. Wir beten dich an, Herr Jesus Chri¬ 
stus, und preisen dich, 
R. Denn durch dein heiliges Kreuz hast 
du die Welt erlöst. 
Betrachte, wie Jesus zum ersten Male unter 
dem Kreuze niederfällt. Sein Leib war von den 
Geißeln ganz zerrissen, sein Haupt mit Dornen ge¬ 
krönt, er hatte eine große Menge Blutes vergossen 
und war deshalb so schwach, daß er kaum gehen 
konnte. Dabei trug er eine so schwere Last auf 
seinen Schultern. Die Soldaten stießen ihn und so 
fiel er auf diesem Leidenswege mehrmals zu Boden. 
O mein geliebtester Jesus, nicht die 
Last deines Kreuzes nein, die Last meiner 
Sünden hat dir so große Schmerzen ver¬ 
ursacht. Ach, durch das Verdienst dieses 
ersten Falles bewahre mich vor dem Falle 
in die Todsünde. 
Ich liebe dich, o Jesus, meine Liebe; 
Es 
ich liebe dich mehr als mich selbst. 
reut mich von Herzen, dich beleidigt 
zu 
haben. Lasse nicht zu, daß ich mich je 
wieder von dir trenne. Gib, daß ich dich 
immer liebe, dann mache mit mir, was 
dir gefällt. Ich nehme alles an, was du 
über mich verfügen willst. 
Vater unser... Gegrüßet... Ehre sei ... 
Süßer Jesus, um zu sterben, 
Gehst du hin aus Lieb' zu mir, 
Mir das Leben zu erwerben; 
Laß mich sterben, Herr, mit dir. 
— 
Digitalisierungsvorlage: 
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung 
Bibliot 
se 
o 
ars Ban
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer