Full text: Führer zum Himmel

die mich oder die Meinen jemals betrübt
und beleidigt haben, und nehme mir fest
vor, von heute an nicht mehr zu sündigen.

Liebe und Verlangen.

O Jesus, so komm denn zu mir. Ich
liebe dich von ganzem Herzen, mehr als
mich selbst, mehr als mein Leben. Könnte
ich dich noch tausendmal mehr lieben, um
die grenzenlose Liebe zu erwidern, die
du zu mir getragen hast. Es war dir
nicht genug, für mich am Kreuze zu ster-
ben: voll unbegreiflicher Liebe hast du
auch dieses heilige Sakrament eingesetzt,
um dich mir ganz zu schenken, und um dein
liebreiches Herz mit meinem undankbaren
Herzen zu vereinigen. O liebevoller Jesus,
entflamme mein Herz mit Liebe zu dir!
Ich verlange dich zu lieben, wie die Hei-
ligen im Himmel, die Seraphim an dei-
nem Throne und die allerseligste Jung-
frau dich lieben. Ich will dich lieben jetzt
und allzeit und in Ewigkeit. Komm nun
in mein Herz, o Jesus, ich verlange nach
dir, denn du bist die Quelle alles Trostes,
meine Hilfe, mein Leben, meine Seligkeit.
Komm, du göttliches Licht, und erleuchte
meinen Verstand! Komm, du brennendes
Feuer, und entzünde mein Herz mit Liebe
zu dir! Komm, allmächtiger Heiland,
und heile meine Seele! Komm, du leben-
diges Brot, und nähre mich zum ewigen

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer