Full text: Egger, Augustinus: ¬Der christliche Vater in der modernen Welt

Bin ich bereit, jetzt zu sterben .

Wie steht es mit dem Zustande meines Ge-
wissens? Bin ich wohl im Stande der Gnade?
– Oder muß ich annehmen, daß Todsünden
auf mir lasten? – Habe ich noch ungültige
Beichten in Ordnung zu bringen? – Aerger-
nisse gut zu machen? – Feindschaften auszu-
gleichen? – Ungerechtes Gut zurückzustel-
len? – Habe ich irgend eine sündhafte An-
hänglichkeit im Herzen, die mir das Sterben
schwer machen würde? – Wie werde ich wün-
schen gelebt zu haben, wenn ich vor dem An-
gesichte Gottes stehe? – Wie steht es mit mei-
nen zeitlichen Angelegenheiten? – Würde
Schaden oder Unordnung entstehen, wenn ich
plötzlich sterben würde?

Ziehe alle diese Fragen in ernste Ueberleg-
ung, beantworte sie dir gewissenhaft, knüpfe
daran die entsprechenden Entschließungen und
säume nicht mit der Ausführung. Denn viel-
leicht beschäftigest du dich zum letztenmal mit
dem Gedanken an den Tod, bevor der Tod wirk-
lich kommt. Dann erwecke in nachfolgender
Weise die Gesinnungen, welche im Sterben
dein Herz erfüllen sollen.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer