Full text: Egger, Augustinus: ¬Der christliche Vater in der modernen Welt

den Schaden, welchen ich unsterblichen See-
len zugefügt habe, durch die wunderbare
Wirksamkeit deiner Gnade wieder gut machen
und heilen. Amen.

Zum Eingang und Kyrie.

Zukomme uns dein Reich . (Matth.
6, 10.) Laß deine Kirche über die ganze Erde
sich ausbreiten, laß deine Gnade und Wahr-
heit alle Herzen in Besitz nehmen und regieren,
auf daß alle Dich erkennen, Dir dienen und
ewig selig werden.

Herr, erbarme Dich unser! Himmlischer
Vater, von dem alle Vaterschaft herkömmt,
erbarme Dich der Eltern, gieb ihnen Einsicht
und Kraft, ihre schweren Pflichten so zu er-
füllen, daß sie einst ihre Verantwortung gut
bestehen und mit ihren Kindern ewig selig
werden.

Christus, erbarme Dich unser! Göttlicher
Heiland, Hoherpriester des neuen Bundes,
von dem alle Priestergewalt herstammt,
sende Arbeiter in deine Ernte, die eifrig
deine Lehre verkünden, würdig deine Gna-
den spenden, und in deiner Kraft dein
Reich auf Erden forterhalten und aus-
breiten.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer