Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

man erwägt, wie Frauenspersonen zum
höchsten Heroismus befähiget wurden,
nachdem die Gnade von oben das
schwache Gefäß erfüllt hatte. Schon
im alten Bunde rühmte man die See-
lengröße einer Judith und Susanna;
im neuen Bunde zählte man bald hun-
derte, in denen der Starkmut beider
vereiniget war und glänzende Triumphe
feierte über das, was stark ist in der
Welt. Wie Lämmer in der Mitte der
Wölfe waren jene Jungfrauen, die
man vor die Richterstühle und in die
Höhlen des Lasters schleppte. Aber
das Schwache hat das Starke beschämt,
die wehrlosen Opfer haben gesiegt und
die Bewunderung aller Zeiten und die
ewige Herrlichkeit errungen.

Bald staunte die Welt über eine
andere Art von Heroismus. Sie sah,
wie die Töchter der berühmtesten Ge-
schlechter Roms den glänzenden Luxus
und das weichliche Leben verachteten,
die Paläste ihrer Väter verließen, um

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer