Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

Verschiedene Andachten. 
633 
3. Betrachte die Liebe Mariens zu 
dem neugebornen Weltheilande, bitte 
um eine übernatürliche Mutterliebe und 
die Bewahrung vor blinder Liebe, 
um die Gnade, das Kind zu einem 
Ebenbilde des göttlichen Kindes zu er¬ 
ziehen, — um die Erkenntnis deiner 
Mutterpflichten, — für dein Kind um 
den Schutz der Engel, die das Kind in 
der Krippe umschwebten. 
4. Betrachte Maria im Tempel, 
wie sie das Gesetz erfüllt und ihr Kind 
Gott aufopfert, und bitte, daß du sel¬ 
ber die religiösen Pflichten zu Hause 
und in der Kirche ohne äußere Stö¬ 
rung und eigene Nachlässigkeit erfüllen 
mögest, — daß auch du dein Kind Gott 
darbringen, d. h. für Ihn und den 
Himmel erziehen mögest, — daß auch 
deine Muttersorgen wie die Mariens 
einst ein fröhliches Ende nehmen. 
5. Betrachte den Knaben Jesus im 
Tempel und seine Mutter in ihrer 
Angst und bitte, daß auch deine Kin¬ 
E 
 
Digitalisierungsvorlage: 
Bibliothek des Bisch 
Max Planck institute for Human Developme
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer