Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

ßen. Du bist in Wahrheit eine Mut-
ter der Schmerzen, denn groß wie das
Meer ist deine Bitterkeit und wir tra-
gen herzliches Mitleiden mit dir. Sei
auch uns eine liebende Mutter in der
Todesstunde, wenn alle Lebensfreude
mit Angst und Bitterkeit enden wird.
Sei alsdann unsere Mutter und Trö-
sterin und laß uns in deinen Armen
und an deinem Herzen ruhen.

Vater unser. Gegrüßt seist.

7. Das Begräbnis Jesu.

Jeder Schritt auf dem Leidens-
wege dient zur Vermehrung des Lei-
dens. Jetzt wirst du von deinem
Sohne gänzlich getrennt. Sein Leich-
nam wird deinem Anblicke und dei-
ner Umarmung entzogen und in das
Grab gelegt. Du harrest aus in der
Prüfung, du trinkst mutvoll den Kelch
der Bitterkeit bis auf die Neige, aber
die Nacht der Leiden geht vorüber, und
es naht der Jubel des Ostermorgens,

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer