Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

heit anbeten, daß wir deinen Namen,
der furchtbar und heilig ist, bekennen
vor den Menschen, daß alle Völker Dich
erkennen und kommen, vor Dir anzu-
beten, daß alle Dich loben und ver-
herrlichen in deinen Werken und deinen
hl. Namen preisen, der lobwürdig und
erhaben ist in Ewigkeit.

Zukomme uns dein Reich.

Erwägungen . Das Reich Gottes
ist in uns, wenn wir an Christus und
seine Lehre glauben, wenn wir frei von
schweren Sünden im Stande der Gnade
leben, wenn wir Gottes Gebote beob-
achten und Ihn lieben und ehren. Das
Reich Gottes ist um uns in der Kirche
Jesu Christi. Wir müssen uns freuen,
Kinder dieses Reiches zu sein, und den
Herrn bitten, daß Er alle unsterblichen
Seelen dieses Glückes teilhaftig machen
möge. Das Reich Gottes ist über uns
in der ewigen Seligkeit, dem höchsten

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer