Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

versprochen und gesendet. Die trost-
reichen Augenblicke, in denen Du als
unser Hoherpriester und als unser Opfer
auf dem Altare weilest, nahen nun auch
ihrem Ende, und wir bitten Dich recht
inständig, daß Du den heiligen Geist,
der Eins ist mit Dir und dem Vater,
auch in unsere Herzen senden wollest.

Sende deinen Geist den Hirten
und Dienern deiner Kirche, auf daß
sie mit der Erleuchtung und dem Eifer
der Apostel dein Wort verkünden,
deine Gnade spenden, deine Schafe
führen und leiten, und daß so durch
sie dein Reich auf Erden sich überall
ausbreite und über alle Feinde trium-
phiere.

Sende deinen Geist den Eltern,
damit sie ihre Kinder erziehen für die
Erkenntnis und Liebe Gottes, für das
ewige Leben im Himmel, damit so die
jungen Christen die Gefahren ihres
Heiles in dieser bösen Welt glücklich
überwinden.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer