Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

473 
Meßandachten. 
welches Er am Kreuze vollbracht hat. Opfere 
es mit Christus dem himmlischen Vater auf 
zur Anbetung, zur Danksagung, zur Genug¬ 
thuung und als Bittopfer. Erwecke ein leben¬ 
diges Verlangen, daß die unendlichen Gnaden 
dieses heiligen Opfers dir und allen Menschen 
zu gute kommen mögen. 
Nach der Wandlung. 
Versetze dich im Geiste auf den Kalvarien¬ 
berg und betrachte die Personen, welche mit 
heiligen und heilsamen Gesinnungen Zeugen 
vom Leiden und Tode des Heilandes waren. 
Sie sind Vorbilder für unser Verhalten bei 
der unblutigen Erneuerung des Kreuzopfers 
und zugleich Stellvertreter der Menschenklassen, 
deren wir in der heiligen Messe gedenken sollen. 
Sie werden hier angeführt, nicht damit du 
dich mit allen in einer Messe, sondern unter 
Berücksichtigung der besonderen Anliegen und 
Bedürfnisse abwechselnd beschäftigest. Darum 
lies und beherzige bei jeder heiligen Messe 
nur einen oder zwei der nachfolgenden Punkte. 
1. Der heidnische Hauptmann ist bei 
dem Tode des Heilandes gläubig geworden und 
rief aus: Wahrlich, dieser Mensch war Gottes 
Sohn. (Matth. 27, 54.) Er gelangte zum Glau¬ 
ben, wo die Pharisäer, die doch ungleich besser 
unterrichtet waren, nur verstockter wurden. Er 
D 
 
Digitalisierungsvorlage: 
Bibliothek des Bischöflichen Pr 
Max Planck nstitute for kluman Developme
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer