Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

schöpft und sich erquickt, so muß die
christliche Mutter ihrer Seele solche Ruhe-
punkte verschaffen. Wer hiefür folgende
Winke benutzt, wird die wohlthätigen
Wirkungen bald selber erfahren.

1. Täglich verschaffe deiner Seele
einen guten Gedanken, indem du in
diesem oder einem andern Erbauungs-
buche wenigstens einen Satz liesest und
überlegst. Mit einem solchen guten Ge-
danken gießest du einen Tropfen Oel
in die Lampe, so daß dir bei den Ar-
beiten. Leiden und Versuchungen Licht
und Trost nicht fehlen. Ein einziger
guter Gedanke, recht beherzigt und
fleißig in Erinnerung gerufen, ist im
stande, in allen Leiden zu stärken, von
den Sünden abzuhalten, das ganze Le-
ben zu heiligen. Wer oft verhindert
ist, das Wort Gottes anzuhören, muß
sich sonst solche gute Gedanken verschaffen.

2. Wenigstens jede Woche lese et-
was Belehrendes über die Mutterpflich-
ten und die Erziehung, sei es in die-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer