Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

nissen ihre Pflichten treu erfüllten,
ebenfalls am letzten Tage lachen, d.h.
mit Freude und Trost im Frieden
von hinnen scheiden. Wenn eine Mut-
ter ihre Kinder zu guten Christen er-
zogen hat, wenn sie mit der Hoffnung
scheidet, daß der ihnen eingepflanzte
Geist auf deren Kinder und Kindes-
kinder übergehen werde, und daß im
Laufe der Zeit ihre Nachkommenschaft
sich im Himmel um sie sammeln werde,
dann fühlt sie nicht mehr den Schmerz
der Trennung, nicht die Angst des
Todes, dann vergißt sie das, was
vergänglich ist, und im Hinblick auf
den Gewinn für die Ewigkeit stirbt
sie mit dem Lächeln des Friedens auf
den Lippen. Je mehr sie gearbeitet
und geopfert und gelitten hat, desto
getrösteter und hoffnungsvoller geht sie
dem Richter entgegen.

O daß doch alle Mütter am letzten
Tage lachen könnten! Aber wenn
eine Mutter bereits überzeugt sein

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer