Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

weckt Vertrauen und macht guten Wil-
len, die Kinder lernen erwägen und
überleben, und manches gute Wort,
das sonst kaum angenommen würde,
kann auf diesem Wege in die Tiefe
der Seele dringen. Solche Unterre-
dungen bilden den geeigneten Ueber-
gang zum spätern Leben. Denn ein-
mal kommt doch die Zeit, in der die
Mutter nichts mehr erzwingen kann,
dagegen sollen ihr die Kinder bis an
das Ende als einer weisen Beraterin
ihr Vertrauen schenken.

2. Der Zerfall des mütterlichen
Ansehens. Als ich noch in der Seel-
sorge stund, wurden einmal innert
vierzehn Tagen sechs Schulkinder bei
nur verklagt von ihren eigenen Eltern,
welche dieselben nicht mehr bemeistern
konnten. Da war es freilich leichter
zu prophezeien, als einen guten Rat
zu geben. Eine Mutter, die von An-
fang an gut erzieht, wird ihr Ansehen
bis an das Ende behaupten können,

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer