Full text: Cramer, Wilhelm: ¬Der christliche Vater wie er sein und was er thun soll

Die ihr voll Liebe zu meinen Kindern stets darauf
bedacht seid, sie zu schützen und zu führen,

H. Joachim , du frommer Gemahl der h. Anna,
du Vater der h. Jungfrau Maria,

Alle hh. Väter des alten Bundes,

Alle ihr hh. Väter, welche ihr eure Kinder lieber
in Martern sterben als ihren Glauben ver-
leugnen sehen wolltet,

Alle hh. Väter!

Die ihr mit der vollkommensten Sorgfalt die vom
Herrn euch geschenkten Kinder durch Wort und
Beispiel zur wahren Lebensheiligkeit erzogen habet,

Die ihr durch die treue Erfüllung eurer Vater-
pflichten auch selbst zur Heiligkeit und zur
höchsten Herrlichkeit im Himmel gelangt seid,

Alle h. Engel,

Alle h. Patriarchen und Propheten,

Alle h. Apostel und Märtyrer,

Alle h. Bischöfe, Priester und Bekenner,

Alle h. Jungfrauen und Wittwen,

Alle heiligen und unschuldigen Kinder,

Sei mir gnädig, verschone mich, o Herr!

Sei mir gnädig, erhöre mich, o Herr!

Erlöse mich, o Herr!

Von allem Uebel,

Von Gleichgültigkeit gegen meinen väterlichen Beruf,

Von Vernachlässigung meiner Vaterpflichten,

Von Geringschätzung des Seelenheiles meiner Kinder,

Von unzeitiger Liebe und Nachsicht,

Von Zorn und auffahrendem Wesen,

Von jeglichem bösen Beispiele,

Vom Geiste der Unkeuschheit,

Durch die Verdienste Deines Lebens, Leidens und
Sterbens,

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer