Full text: Matthias <von Bremscheid>: ¬Die christliche Familie

führen, treu zu erfüllen. Welches sind denn nun diese Bedingungen? Oder wie sollen junge Leute in den Ehestand eintreten? Sie sollen die Ehe ein¬gehen: 1. in der rechten Absicht, 2. nach einer guten Vorbereitung, 3. in der Art und Weise, wie es unsere heilige Kirche verlangt.

I.

Man soll in die Ehe eintreten in der rech-ten Absicht. 1. Beim Eintritt in die Ehe lasse man sich nicht von der Absicht leiten und bestimmen, eine sogenannte reiche und glänzende Partie zu machen. Themistokles, der berühmte Feldherr und Staatsmann des alten Athen, besaß eine Toch¬ter, um welche sich zwei junge Männer bewarben. Der Eine war nicht reich, hatte aber Vieles gelernt und wurde allgemein für rechtschaffen und tugend¬haft angesehen. Der Andere dagegen besaß große Reichthümer, ließ aber in Bezug auf die Eigen¬schaften seines Herzens und Geistes Manches zu wünschen übrig. Themistokles zog den Ersteren vor und gab ihm seine Tochter, indem er sprach: ‘„Ich will lieber einen Schwiegersohn, der Geld braucht, als Geld, das einen Mann braucht."’ Gewiß ein schönes Wort, dessen Wahrheit sich auch Viele in

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer