Full text: Besson, Jacques: Theatrum oder Schawbuch allerley Werckzeug und Rüstungen

040-01

49. Des Authoris Propoſition zu der
Fünfftzehenden Figur.

Ein newe art eins Schiebkarr [?] ens/ mit welchem ein Menſch/ an ebnen orten/ ſo vil laſt führen kan/ als
ſonſten zwen oder tr ey/ mit einer andern Rüſtung/ wie auch dieſelb beſch affen.

50. Erklerung zur Fünfftzehenden Figur.

A [?] Vß der Figur/ kan man des Authorn fürhaben verſtehen. Dann die zwey groſſen Re-
der/ ſein an diſem Werck ſehr bequem vnd fürderlich/ dieweil jhr Diameter oder Schidliny drey mal
ſo groß iſt/ als der Diameter deß kleinen Redleins/ das gegen Auffgang iſt. Es hat aber der Maler/
den Karrenmann nicht recht mit abgewendtem Angeſicht geſtellet/ dann er ſolte das Angeſicht gegẽ
dem Karren wenden/ vnd das kleine Redlin vor gehen: Es were dann ſach/ daß er etwa von einem hu-
gel herab führe/ vnd ſich ſeiner gelegenheit halb alſo gewendet hette.

51. Zuſatz.

EIn gleiche Proportz vermag ſehr vil/ wann man Burden oder Laſt/ auff dem Rucken tragen oder auff der Erden
führen ſolle. Deſſen haben wir ein Augenſcheinlich Exempel/ von den Burden/ die man/ wie gemeldet/ auff dem
Rucken tregt. Dann die Burde wirdt dem Trager vil leichter/ wann das ſchwerſte theil vorgehet/ welches an di-
ſem Karren auch obſeruirt worden/ iſt auch auß diſem grund ſein Gebew erfunden/ vnd angeſtclt/ dazu dann auch die
Proportz der Reder ſehr dienſtlich iſt. Dann wann ſie gleich ſein/ führen ſie auch die Burde gleich/ aber doch ſehr ſchwer-
lich: wann aber die fördern Reder kleiner ſein/ ſo beruhet die gröſſeſte Laſt auff jhnen/ vnd wird alſo das führen vil leich-
ter. Vber das/ wann die hindern Reder groß ſein/ machen ſie mit jhrer bewegung/ der fördern vnnd kleinen bewegung
gleichſam geſchwinder: dann ein groſſes Rad/ muß ſonſten mehr zeit haben/ biß es Scheubs herumb gedrehet wirdt/ als
ein kleines. Wer diß verſtehet/ dem wirde an diſer Machina noch derſelben Grund oder Fundamẽt/ nicht dunckels ſein. Das jenige ſtucke/ welches gegen Mitternacht wertz gemalet iſt ein abriß Geſtells/ vnnd der fördern Arm die-
ſes Karrens.

040-02

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer