Full text: Bion, Nicolas: Nicolaus Bions ... Neueröfnete mathematische Werkschule oder gründliche Anweisung wie die mathematische Instrumenten nicht allein schiklich und recht zu gebrauchen, sondern auch auf die beste und accurateste Art zu verfertigen, zu probiren und allzeit in gutem Stande zu erhalten sind

Grade ### Gleiche Theile.
10 # 87 # 5671 # 5758
20 # 176 # 2747 # 2923
30 # 266 # 1732 # 2000
40 # 364 # 1192 # 1556
50 # 466 # 839 # 1305
60 # 577 # 577 # 1154
70 # 700 # 364 # 1064
80 # 839 # 176 # 1015

Endlich wird auch auf dieſem Inſtrument ein von der Mitte zu
beyden Seiten hinaus nach des Aequators Eintheilung getheilte Regel, wie
die dritte Figur zeiget, bey der Mitte in A in dem Centro des Aſtrolabii
ſamt einem Zeiger, wie ſelbiger an der Regel bey D E zu erſehen, beweglich
angerichtet, wobey ſich bey dem Gebrauche ſolcher Inſtrumenten in denen
folgenden, auch auſſer dieſer noch andere Aufgaben, maſſen hier nur die
nöthigſte und nützlichſte vorgeſtellet werden, ein guter Vortheil, um noch
mehrere Aufgaben darauf zu exhibiren, ergiebet.

511.1.

Fig. 3.

Zu mehrern Gebrauche dieſes Inſtruments pfleget man auch unten auf deſ-
ſen hintern Theile noch allerhand Zirkel, die in verſchiedene Theile einge-
theilet werden, anzubringen, als erſtſich ſo weit es das Spatium der un-
tern Schelbe zuläſſet, einen Zirkel, der durch zween Diameter in 4. Qua-
dranten alſo getheilet wird, daß, ſo man dieſes Inſtrument bey ſeinem Rin-
ge frey hält, der eine Diameter einen parallelen, der andere aber ei-
nen verticalen Stand mit dem Horizonte hat, alsdann theilet man einen
jeden ſolcher Quadranten, von dem mit dem Horizonte parallelen Diame-
ter an, in 90. Grade, und einen jeden wieder in halbe. Dieſer Zirkel die-
net, daß man, ſo eine mit zweyen Abſehen verſehene Regel in dem Mittel-
puncte beweglich gemacht wird, die Hdhe der Sterne über dem Horizont
darauf finden möge.

An dieſen Zirkel wird innerhalb ein anderer gezogen, den man, weil
er die Ekliptik andeuten ſoll, in 12. gleiche Theile als Zeichen, jedes ſolches
aber in ſeine Grade und halbe Grade theilen muß.

Nach ſolchen ziehet man ferner, gegen das Centrum zu, fünf Zirkel-
linien ebenfalls ganz genau an einander, welche 4. Spatia beſchlieſſen, um
4. Jahr nach einander vondem Anfange dieſes laufenden Jahrhunderts, deren
man ſich durch dieſes ganze Seculum ohne merklichen Fehler, vor den
Ort der Sonne in der Ekliptik zu finden, bedienen kann, in einer rich-
tigen Eintheilung in den Tägen nach dem verlangten Meridian dar-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer