Full text: Bion, Nicolas: Nicolaus Bions ... Neueröfnete mathematische Werkschule oder gründliche Anweisung wie die mathematische Instrumenten nicht allein schiklich und recht zu gebrauchen, sondern auch auf die beste und accurateste Art zu verfertigen, zu probiren und allzeit in gutem Stande zu erhalten sind

6. Kurzer Inhalt
Der Bücher, Capitel und Sectionen, welche in
dieſem Tractat begriffen ſind.

Von denen gebräuchlichſten Inſtrumenten.
Erſtes Buch.

### Definitiones oder Erklärungen der Kunſtwörter, die man vorbers nothwen-
# dig wiſſen muß, ſo dieſes Werk recht ſoll verſtanden werden. # Pag. 1.
I. # Capitel. # Von der Conſtruction und dem Nutzen des Zirkels, Lineals, Li-
# nienziehers und der Neißfedern. # 9
II. # Capitel. # Von der Zubereitung und dem Gebrauche des Winkelmaſes. # 25
III. # Capitel. # Von der Zubereitung und dem Gebrauche des Transporteurs. # 26

7. Von dem Proportionalzirkel.
Zweytes Buch.

I. # Capitel. # Von der Zubereitung des Proportionalzirkels. # 29
I. # Section. # Von der Linea partium æqualium, oder der Linea Arithmetica. # 31
II. # Section. # Von der Linea Planorum, oder der Linea Geometrica. # 32
III. # Section. # Von der Linea Polygonorum. # 34
IV. # Section. # Von der Linea Chordarum. # 37
V. # Section. # Von der Linea Solidorum. # 39
VI. # Section. # Von der Linea Metallica. # 40
VII. # Section. # Proben von den Theilungen der ſechs Linen. # 41
II. # Capitel. # Von dem Nutzen des Proportionalzirkels. # 46
I. # Section. # Von dem Nutzen der Lineæ æqualium partium. # ibid.
II. # Section. # Von dem Nutzen der Lineæ Planorum. # 49
III. # Section. # Von dem Nutzen der Lineæ Polygonorum. # 53
IV. # Section. # Von dem Nutzen der Lineæ Chordarum. # 53
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer