Full text: Bošković, Ruđer Josip: Roger Joseph Boscovich, der Gesellschaft Jesu Priesters, und öffentlichen Lehrers der Mathematik auf der hohen Schule zu Pavia Abhandlung von den verbesserten Dioptrischen Fernröhren, aus den Sammlungen des Instituts zu Bologna

Abhandlung 1 g′ , ſo haben wir 1 R = m - 1 g + M - m g′
+ 1 p .

62. Auf eben dieſes verftel auch der Herr
Clairaut aus einer noch allgemeineren Betrach-
tung vierer Flächen, durch welche ungleich ge-
artete Körper abgetheilet werden. Man kann
ſich dieſer letztern Formel für die vom Herrn
Euler vorgeſchlagene Linſen gebrauchen, gleich
wie der obigen für die dollondiſchen, und des
Herrn Clairaut ſeine.

8. §. III.
Von dem Fehler, der aus der unglei-
chen Straalenbrechung herrühret; und
deſſen vergleiche mit jenem, der aus
der Rugelf@gur ent-
ſpringet.

63. Die oben (55) angeführten Formeln
geben alſogleich zu erkennen, daß die Brennweite
mit dem Werthe des m dergeſtalt verbunden
ſey, das wenn dieſer verändert wird, ſelbe un-
möglich die vorige verbleiben könne. Weil nun
m bey jeder Farbengattung des Lichts etwas
anders gilt, entſteht nothwendig ein Fehler,
und Undeutlichkeit in dem Bilde. Wir werden
derowegen dieſen Fehler etwas genauer unter-
ſuchen, und mit jenem in Vergleich ziehen, den
die Kugelfläche verurſachet.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer