Full text: Bošković, Ruđer Josip: Roger Joseph Boscovich, der Gesellschaft Jesu Priesters, und öffentlichen Lehrers der Mathematik auf der hohen Schule zu Pavia Abhandlung von den verbesserten Dioptrischen Fernröhren, aus den Sammlungen des Instituts zu Bologna

Abhandlung gekrümmte Schraube, die in die Mutterſchrau-
be N P (die mit einem Zeiger, und am Rande
mit einer Eintheilung verſehen iſt) hindurch geht. X I ſtellet ein etwas längers Stück vor, das
oben einen breiten Circulbogen trägt, deſſen Mit-
telpunkt F iſt, und die Eintheilung in die
Grade bey 0 anfängt, dergeſtalt, das X 0
dem C F gleich iſt. Q Y iſt eine an der be-
weglichen Platte deveſtigte Regul, welche das
Stück ZY über dem Circulbogen XV (den es
genau umfaſſet) führt; die Abtheilung dieſes
Bogens kann man durch den Einſchnitt Z Y
erkennen. Damit aber die Reibung vermindert
werde, hält das Stück Z Y inwendig ein fla-
ches Glas, welches den Bogen X V immer
berührt.

12.1.

Fig. 25
Tab. II.

207. Damit das Waſſer bey R H, Q F
keinen Ausgang finde, werden beyde Schneiden
der beweglichen Platte mit Leder überzogen,
welches folgender maaßen zuzurichten iſt. Man
nehme eine Unze von weißem Wachſe, eine
Unze von Venetianiſchen Terpentin, eine halbe
Unze Olivenöl, und laſſe es über dem Feur
fließen. Wenn die Miſchung wiederum ſo
weit abgekühlet iſt, daß man den Finger dar-
innen zuhalten erleiden kann, legt man das
Leder hinein, und läßt ſelbes wohl durch-
dringen.

Die bisher beſchriebene Maſchine wur-
de unter der Anleitung der Herrn Stephan
Conti, und Niclas Narducci, zweye@ Edler
Lukeſer, nach meinem Angeben verfertiget,
welche ihre große Einſicht in die ſchöne Wiſ-
ſenſchaften, und Geſchicklichkeit in eigenhändi-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer