Full text: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 11 (1896))

3. Einführung

Einführung.
Von 3. Köhler.

Hiermit eröffnet das Archiv die zweite Dekade und wir treten mit
diesem 11. Bande zugleich in ein neues Zeichen ein: das bürgerliche
Gesetzbuch, das bisher in seinen Werdestadien Gegenstand der Besprechung
war, wird nun voraussichtlich zur Annahme gelangen und damit das
langjährige Bestreben des deutschen Volkes seine Lösung finden.
Wie man sich auch zum bürgerlichen Gesetzbuch stellt, jedenfalls
ist es Aufgabe der Zivilistik, es mit größtem Eifer unter ihre Fittige
zu nehmen und aus ihm die möglichst ausgiebigen Gebilde zu ge-
stalten. Ist es angenommen, so ist es unser Gesetzbuch, und die
Kritik muß zwar nicht schweigen, sie muß aber aus der Negative
heraustreten und sich zum positiven Element der Auslegung gestalten:
auch der Tadler muß es als seine Aufgabe betrachten, dem Rechtsbuch
in jeder Hinsicht die beste Seite abzugewinnen.
Jedes Gesetzbuch ist ein Boden mit unendlich vielen Keimen, die
zum Guten oder zum Schlimmen führen können; Sache der Juris-
prudenz ist es, diesen Boden zu Pflegen und ihm die guten Früchte
zu entlocken. Die Jurisprudenz ist in dieser Beziehung nicht allmächtig,
aber sie hat einen überschießenden Fond von Kräften, den sie selbst-
bewußt in Anwendung bringen muß.
Sehr wesentlich ist gerade jetzt in der ersten Periode der Wirksam-
keit die richtige Pflege: wird jetzt die Saat verdorben, so ist es schwer,
sie in späteren Generationen zum Richtigen zurückzuleiten. Wenn man
bei früheren Gesetzbüchern Jahrzehnte lang in ein Stadium der Kinder-
krankheiten kam, so lag es an der mangelhaften Entwicklung der da-
maligen Jurisprudenz; man interpretirte nach den Vorarbeiten, weil man
Archiv für bürgerliches Recht. XI. Band. 1

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer