Full text: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 6 (1892))

2. Inhalts-Verzeichniß

Inhalts-Uerzeichmh

Seite
1. Der nichtkaufmännische Maklervertrag in der Praxis, insbesondere
nach Preuß. Allgemeinen Landrechte. Von Kammergerichtsrath
Neubauer in Berlin.. .. 1
2. Zur Lehre von den gemeinschaftlichen Testamenten der Eheleute.
Von Professor I)r. Otto Fischer in Breslau.54
3. Sind die vor der Geltung des Aktiengesetzes vom 18. Juli 1884
statutarisch eingeräumten Vorzugsrechte ans den Bezug der neuen
Aktien überhaupt, und auch zu dem im Voraus bestimmten Kurse
noch rechtswirksam? Von Oberland es gerichtsrath Hergenhahn
zu Cassel.106
4. Der Abschluß des internationalen Eisenbahnfrachtvertrages und die
Bedeutung des Frachtbriefs und Duplikats. Von Regierungsrath
Dr. Georg Eger in Breslau ..127
5. Rechtssätze aus gerichtlichen Entscheidungen. Zusammengestellt
von I. Köhler.148
6. Ueb erb lick über die neuesten Civilgesetzgebungen des Auslandes.
Von I. Köhler.; .... 167
7. Recht und Pflicht. Von I. Köhler.181
8. Bau- und Wasserrecht. Wünsche zum Entwürfe des bürgerlichen
Gesetzbuches. Von Stadtbaudirektor Hübbe in Schwerin . . . 189
9. Inhalt und Umfang der Oeffentlichkeit des Handels-, Genossen-
schafts-, Zeichen- und Muster-Registers. Von Gerichtsassessor
Birkenbihl in Wiesbaden. 208
10. Der Jrrthuni beim Kaufe. Von Regierungs-Rath Dr. Affolter
in Solothurn.280
11. Der Rechtsschutz des Namens, in Rücksicht auf den Entwurf eines
bürgerlichen Gesetzbuches für das Deutsche Reich. Von Professor
l)r. Otto Fischer in Breslau.306
12. Die Briefmarke im Recht. Zugleich ein Beitrag zur Lehre von
den Werthpapieren. Von I. Köhler.316
13. Zum Checkgesetz-Entwurf. Von Amtsrichter Simonson in Berlin 346

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer