Full text: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 29 (1906))

8. Abhandlungen aus dem Internationalen Privatrecht : II. Abhandlung. Die Bedeutung des Völkerrechts für das internationale Privatrecht unter besonderer Berücksichtigung des Rechts der neuen Haager Staatenkonferenzen

6.

Abhandlungen aus dem Internationalen Privairecht.
Von vr. Mr. Peter Klein in Bonn.

II. Abhandlung.
Die Bedeutung des Völkerrechts für das internationale Privatrecht
unter besonderer Serückfichtigung des Rechts der neuen Haager
Staatenkonferenzen.
i.
Zitelmanns Versuch einer neuen einheitlichen Prinzipienfindung
für das Internationale Privatrecht *) hat mehrere Arbeiten über die
Prinzipien und Methoden des Jnternationalprivatrechts — vor
allem Arbeiten Kahns") und v. Bars'^) — angeregt.
Nach Kahns Abhandlung „Über Inhalt, Natur und Methode
des internationalen Privatrechts" * * 3 4) und Bericht über die „Bedeutung
der Rechtsvergleichung mit Bezug auf das internationale Privatrecht"
für den oonZrös International de droit compare5) stehen sich im
Jnternationalprivatrecht zwei Methoden gegenüber: die nationalistische
Zitelmann, Internationales Privatrecht I, II 1, 2.
*) Abhandlungen aus dem internationalen Privatrecht. Erste Abhandlung:
Die Lehre vom ordre public (Prohibitivgesetze). JheringJ. XXXIX 1 ff. und
die Note 4/5 genannter Arbeiten.
3) Neue Prinzipien und Methoden des Internationalen Privatrechts,
ArchOffR. XV 1—49. Ders. in v- Holtzendorffs (Köhlers) Enzyklopädie,
6. Aust. II, 10.
4) JheringJ. XL 1—87, auch als Separatdruck erschienen.
5) BöhmsZ. X 97—105, zugleich französisch im Bulletin de la societe de
legislation comparee.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer