Volltext: Archiv für bürgerliches Recht (Bd. 36 (1911))

12. Gefälligkeitswechsel und Wechselreiterei

9.

Gefälligkeitswechsel und Wechselreiterei.
Von Dr. Max Hacman in Czernowitz* *).

Die wirtschaftliche Natur der Gefälligkeitswechsel und der
Wechselreiterei.
AI. Nach deutschem Rechte.
Fast will es scheinen, als würde der Mißbrauch auch zu den
besonderen Kennzeichen der fortschreitenden Kultur gehören. Man
macht nämlich nicht selten die Wahrnehmung, daß Rechtsinstitute,
die wirtschaftlich auf durchaus gesunder Grundlage entstanden
sind, über kurz oder lang zu fragwürdigen Mitteln eines noch
fragwürdigeren Zweckes herabsinken. Zu diesen Rechtsinstituten
gehört auch der Wechsel im allgemeinen und der Gefälligkeits-
wechsel im besonderen.
Was zunächst die wirtschaftliche Seite dieses letzteren anlangt,
so versteht man unter einem Gefälligkeitswechsel jenen, bei dem
ein wechselmäßiger Akt, z. B. die Ausstellung, die Akzeptation,
das Indossament oder die Wechselbürgschaft in der Absicht vor-
genommen wird, um einer zweiten Person Kredit zu verschaffen,
oder den etwa schon bestehenden derselben zu erhöhen*).

*) Die vorliegende Abhandlung bildet einen Teil einer umfangreicheren
Arbeit über Wechselmißbräuche, mit der der Verfasser augenblicklich beschäftigt ist.
*) K. Cosack, Lehrbuch des Handelsrechts, 7. Ausl., S. 283; W. Bern-
stein, Allgemeine deutsche und allgemeine österreichische Wechselordnung S. 318f.
und Vorlesungen S. 16; H. Staub, Kommentar zur allgemeinen deutschen
Wechselordnung, 6. Ausl., S. 227 ff.; I. und M. Stranz, Kommentar
zur deutschen Wechselordnung S. 247 f.; R. Glücks mann, Grundriß de-
Archiv für bürgerliche, Recht. XXXVI. Band. 9

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by Goobi viewer