Full text: Deutsche Juristen-Zeitung (Jg. 6 (1901))

VI

I. I n h a 11 s - Ve r 2 e i c h n i s.

VI. Jahrgang.

Der landesgesetzliche Zinsfufs, insbesondere auch
bei Enteignungen (RA. u. Not. Dr. Stranz) . 134
Zur Frage der Kostenfestsetzung (AGR. Pignol) 135
Die Fassung des Zeugeneides in den deutschen
Prozessordnungen (AGR. Bartolomäus) . . 136
Firma und Firmenänderung bei Aktiengesellschaften
(AR. Dr. Levis).. 137
Zur Auslegung des § 467 CPO. (RA. Schachtel) 137
Sonntagsruhe und Mittagspause im Handelsgewerbe
(RA. Dr. Fürst).138
Familienname und dolus eventualis (RA. Dr. Rosen-
bacher) .138
Die Verwendung der Stenographie bei den Ge-
richten (Redakteur A. T h i e 1 e).139
Heber Willenserklärung mittels Fernsprechers
(Geh. Hofrat, Prof. Dr. Holder).157
Zur Stellung des Verteidigers (Oberkriegsgerichts-
.rat Dr. von Lippen).157
Die Stempelabgabe für Verleihung der Titel
* Sanitätsrat“ und „Geh. Sanitätsrat“ (RA. u.
Not. Heinitz).157
Der Begriff des beigeordneten Gerichtsvollziehers
(LGDir. Gonsbruch).158
Bedarf die Ausgabe von Zinsscheinen staatlicher
Genehmigung (§ 795 Abs. I BGB.)? (Rat in
der Justizverwaltung Dr. C. Ritter) . . . 159
Sachbeschädigung aus Menschlichkeit (StAnwR.
Stelling).160
Dasselbe (Ref. Dr. Pr et sch) . . 160
Abstrakte Schadensberechnung beim Verzüge des
Verkäufers (Staub).160
Zur einheitlichen Rechtsprechung in Angelegen-
heiten der freiw. Gerichtsbarkeit und des Grund-
buchrechts (Dr. J. Sieskind)..161
Die Errichtung einer juristischen Fakultät in Münster
(Geh. JR. Prof. Dr. Fischer).182
Einige Bemerkungen zur lex Heinze (LGDir.
Kölligs).183
Sind centrallandschaftliche Pfandbriefe zur Anlegung
von Mündelgeld geeignet? (Geh. JR. Greif!) 183
Steuerpflichtig keit des Emissions-Agios (Ober-
finanzrat Dr. Becker).184
Anstellung eines Gerichtsassessors bei der Aerzte-
kammer (LGR. Dr. Gumbinner) .... 184
Stellung des Registerrichters zum Antrag auf Ein-
tragung der Firmenfortführung für ein von
Todeswegen an die Erben übergegangenes
Handelsgeschäft (LGR. Dr Marcus) . . . 185
Ist die Eisenbahn-Verkehrsordnung rechtsgültig?
(RA. Kaufmann). 185
Der § 34 GBO. und die Güterstände der vor dem
1. Jan. 1900 ein gegangenen Ehen (GAss.
Bicheroux) .. . 186
Zur Anwendung des § 1640 BGB. (GAss. Dr.
Scherbring).187
Die Gesetzentwürfe über das Urheber- und Ver-
lagsrecht im Reichstage (RGR. Dr. Spahn) . 204
Die Stempelabgabe für Verleihung der Titel „Sani-
tätsrat“ und „Geh. Sanitätsrat“ (OLGR. Dr.
Göschen)... 205
„Zur Stellung des Verteidigers“ (RA. Dr. Mam-
roth). 205
Zum Begriff des verantwortlichen Redakteurs (Dr.
Stenglein).206
Zum Fürsorgeerziehungsgesetz (GAss. Dr.
Lindenau) ..207
Umschreibung einer Hypothek, deren Löschung
bewilligt ist, auf einen neuen Gläubiger (LR.
Grisebach).207
Abänderungsanträge zur Strafprozefsordnung (RA.
Rosenberg) .208
lieber § 50 Abs. 2 des Börsengesetzes (Dr. jur,
G. Zadig).209
Kann eine geschiedene Ehefrau für das bei ihr be-
findliche gemeinschaftliche eheliche Kind gegen

Seite
ihren früheren Ehemann Klage auf Bestreitung

des Unterhaltes dieses Kindes erheben? (LR.
Oppler). 210
Steht den Zahnärzten das Vorrecht aus § 61 No. 4
der neuen Konkursordnung zu? (AR. Dr.
Schröder) ..210
Zur Uebertragbarkeit des Begnadigungsrechts (G^h.
R. Prof. Dr. Arndt).230
Zwei Testamentsfragen (AR. Dr. Drewes) . . 231
Zuständigkeit für die Ausstellung von Zeugnissen über
das in Preufsen geltende Recht (RA. Dr. Josef) 232
Die Aufgaben des Untersuchungsrichters (Ger.-
Accessist Knaf).232
Paktieren über Gebühren in Strafsachen (JR.
Winterfeld).233
Die Auflassung eines Nichteingetragenen (LR.
Dronke) . . 233
Abstrakte Schadensberechnung beim Verzüge des
Verkäufers (RA. Dr. Br oh).234
Noch einmal „die erbrechtlichen Verhältnisse“ des
Art. 213 Einf.-Ges. (AGR. Laue).235
Zum Prozefs der Post- und Telegraphenassistenten
gegen den Reichspostfiskus (GehR. Prof. Dr.
Arndt).251
Zum Offenbacher Eisenbahnunglück (LGDir. Dr.
Meisel).252
Die Kranken versicherungspflicht der Handlungs-
gehülfen und Handlungslehrlinge (RA. Hugo
Horrwitz) . . . 252
Die Aufgaben des Untersuchungsrichters (LGDir.
Hoppe) ..253
Das bäuerliche Recht und das BGB. (AR. Dr.
Varenhorst).254
Verbindung bürgerlicher und katholisch-kirchlicher
Eheschließung? (LGR. Middendorf) . . . 255
Ueberleitung der Entmündigung wegen Geistes-
krankheit in eine solche wegen Geistesschwäche
(Dr. jur. Glücksmann).255
Ein Vorschlag bez. des Postanweisungsverkehrs
(Dr. Neubecker). 256
Sektionsrecht des Arztes (Dr. jur. Neuschier) . 256
Das sog. Gella- und Hydrasystem (Geh. OJR.
Senatspräsident Groschuff).277
Ueber den Begriff des Ladens (JR. Merzbacher) 278
Zwangsvollstreckung deutscher Urteile und sonstiger
Akte in Oesterreich nach der neuen Exekutions-
ordnung (Landesadvokat Dr. Schönberger) 279
Nottestament der Gemeinde- oder Gutsvorsteher
(AGR. Vofs). 280
Todeserklärung der Vermifsten des ostasiatischen
Expeditionskorps (Ref. J. U. Schroeder) . 280
Notwendige Auslagen im Sinne der Strafprozess-
ordnung (LR. Dr. Boethke).281
Das Unfallversicherungsgesetz als Krankheits-
ursache (RA. Dr. Burghold).281
Kostenfestsetzung auf Grund von Urteilen, welche
nur über den Kostenpunkt entscheiden (AR.
Dr. Krukenberg).282
Zur Anwendbarkeit der §§ 53. 251 StrPO. auf den
Untersuchungsrichter (Ref. Dr. Roth) . . . 282
Die „vorsorgliche Berufung“ der Staatsanwaltschaft
(Prof. Dr. Beling).302

Die Versicherung an Eidesstatt als Mittel der
Glaubhaftmachung (LR. Bohner) . . . . 303
Die Ueberleitung der Entmündigung wegen Geistes-
krankheit in eine solche wegen Geistesschwäche
(OAR. Bunsen).304
Zur Lehre von der Aufrechnung nach dem BGB.
(MagAss. Dr. Thode).304
Aenderung des Rang Verhältnisses im Grundbuche
eingetragener Rechte (Ref. Dr. Ehlers) . . 305
Zur Auslegung des Art. 184 des Einf.-Ges. z. BGB.
(OLGR. Dr. Habicht).. . 323
Die cause celebre des Bergrechts (GehR. Prof. Dr.
Arndt).325

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer