Full text: Deutsche Juristen-Zeitung (Jg. 6 (1901))

XIV

IT. Alphabetisches Sachregister der Beilage (Spruchpraxis).

VI. Jahrgang.

Kreditreform s. Verein K.
Kündigung eines Dienstverhältnisses. Art. 171 EG. z. BGB.
(Hamburg 1. S. 76.)
„ wichtiger Grund. (Stuttgart 4. S. 263.)
„ durch Bevollmächtigte. (LG. Ostrowo 1. 8. 216.)
„ Reichsbeamtengesetz. (Kolmar 3. S. 76.)
„ Vormundschaftliche K. eines Dienstverhältnisses.
(Oberst. LG. München 2. 8. 31.)
Kuppelei. (RG. i. StS. 1 S. 28.)
Kuxzubufse. Abzugsfähigkeit. (OVG. 31. S. 167.)
Laden. Offener L. Begriff. (KG. i. StS. 22. S. 215.)
Laienreden auf Friedhöfen. (KG. i. StS. 22. 8. 261.)
Landesgesetz. Wirkung eines Verbotes betr. Spiel
in auswärtigen Lotterien. (RG. i. CS. 40. 8. 307.)
Landespolizei s. Polizei.
Lan des Verwaltungsgesetz. Exekutivstrafe. (OVG.
55. S. 287.)
„ Zwangsmittel. (OVG. 41. S. 215.)
Landmesser. Klage auf Zurücknahme der Bestellung
als L. (OVG. 74. S. 390.)
Landwirtschaft. Erzeugnisse der L. (KG. i. StS. 7. S.74.)
„ (Rostock 5. 8. 392.)
Lehrer. StGB. § 174. (RG. i. StS. 24. S. 190.)
Leichenbegängnis. Laienreden bei L. (KG. i. StS.
22. S. 261.)
Lieferungsfrist. (Kolmar 15. S. 536.)
Lotterie. Landesgesetzl. Verbot des Spiels in einer
auswärtigen Lotterie. (RG. i. CS. 40. S. 307).
„ Unternehmen. (RG. i. StS. 39. S. 334.)
Lübecker Verordnung betr. Streikpostenstehen. (RG. i.
StS. 19. S. 142.)
Lutheraner s. Alt-Lutheraner.
Mahnschreiben. Kosten. (Braunschweig i. CS. 3. S. 240.)
Maklervertrag. (Karlsruhe 4. S 356.)
Materialien als Zubehör. (Breslau 1. 8. 240.)
Materie der Sittlichkeitsdelikte. (KG. i. StS. 14. S. 165;
Darmstadt 2. S. 167.)
Mehlzusatz zu Wurst. Nahrungsmittelverfälschung. (KG.
i. StS. 23. S. 286.)
Meineid. (Braunschweig i. StS. 2. S. 100.)
„ Verleitung zum M. Wissentliche Verletzung der
Eidespflicht. (Dresden 3. S. 144.)
Miete. Haftung des Eigentümers für Handlungen des
Mieters. (RG. i. CS. 30. S. 237.)
Mieter. Rechte im Fall der Zwangsversteigerung. Art.
172 EG. z. BGB. (RG. i. CS. 42. S. 307.)
Militärbeamte. Zeugengebühr. (Darmstadt 3. S. 168.)
Minderjährige. Ausweisung. (OVG. 73. S. 390)
„ Vormundschaftliche Kündigung eines Dienstver-
hältnisses. (Oberst. LG. München 2. S. 31.)
Mischehe. Religiöse Erziehung der Kinder. (KG. i.
CS. 2. S. 98.)
Mifshandlung i. S. d. § 1568 d. BGB. (RG. i. CS. 1. S. 27.)
Miteigentümer. Wählbarkeit zu Stadtverordneten.
(OVG. 14. S. 75.)
Mittäterschaft. (RG. i. StS. 32. S. 286.)
Molkereigenossenschaft. Geschäftsbetrieb. (KG. i.
StS. 7. S. 74.)
Musikaufführungen. Steuerfreiheit. (OVG. 72. S. 355.)
Musiker. Krankenversicherungspflicht. (OVG. 6. S. 51.)
Musterschutz. (RG. i. StS. 14. 8. 98; desgl. 28. S. 238 )
Mutter. Recht gegenüber de n unehel. Kinde. (Oberst,
LG. München 3. S. 31.)
Mutung. (RG. i. CS. 66. S. 483.)
Nachfrist. Verzug. (Stuttgart 6. S. 392.)
Nachlafs. Offenbarungsanspruch. (Oberst. LG. München
4. S. 144.)
Nachlafspflegschaft. (KG. i. CS. 4. 8. 214.)
Nachlafsverzeichnis. Verpflichtung des überleben-
den Ehegatten zur Einreichung eines N. (KG. i.
CS. 8. S. 389.)
Nachsteuer. (OVG. 101. S. 487 )
„ bei Steuerhinterziehung. (OVG. 59. S. 287.)
Nachtruhe. Störung. (OVG. 17. S. 100.)

Nahrungsmittelgenu fs. Polizeiliches Einschreiten wegen
Gesundheitsgefahr. (OVG. 60. S. 310.)
Nahrungsmittelgesetz. (KG. i. StS. 6. 8. 51.)
Nahrungsmittelverfälschung. (RG. i. StS. 12. 8. 74;
KG. i. StS. 23. S. 286)
Name. Aenderung der Schreibweise. (OVG. 110. S. 563.)
Namenszug auf Gemälden. Urkundenfälschung. (RG.
i. StS. 38. S. 334.)
Ne bis in idem. (RG. i. StS. 45. S. 389.)
Nebenklage. (Kolmar 14. S. 536.)
Negatorische Klage s. Eigentumsfreiheitsklage.
Nichtigkeit von Rechtsgeschäften. § 139 BGB. (Braun-
schweig i. CS. 2. S. 120.)
Notar. Haftung für den Bureauvorsteher. (RG. i. CS.
72. S. 507.)
Notariatsakt. Klagerecht trotz vollstreckbaren N.
(Kolmar 7. S. 264.)
Notariatsgebühren für Aufnahme einer Cession von
Hypotheken. (KG. i. CS. 10. S. 485.)
Nutzniefsung. Einfluss des Konkurses auf die väter-
liche N. (RG. i. CS. 65. S. 460.)
„ Elterliche N. (RG. i. CS. 18. S. 142.)
Oberlandesgericht. Vollstreckbarkeit der Urteile.
(Dresden 8. S. 564.)
Observanz. (OVG. 3. 8. 31.)
O ffenbarungsanspruch. (Oberst.LG.München4.S. 144.)
Oifenbarungseid. § 2028 BGB. (Oberst. LG. München
1. S. 31.)
Offene Handelsgesellschaft. Rechtliche Natur. (Braun-
schweig i. CS. 4. S. 312.)
Offener Liden. Begriff. (KG. i. StS. 16. 8. 215.).
O öffentliche Angelegenheiten i. Sinne d. Vereins-
gesetzes. (KG. i. StS. 1. S. 29; desgl. 9. S. 99.)
Oe ff entliehe Gewässer. Brücken über ö. G. (OVG. 4.S. 31.)
„ Strafse. (KG. i. StS. 30. S. 414.)
„ Versammlungen unter freiem Himmel. (OVG. 54.
S. 287.)
O Öffentlichkeit. Ausschlufs wegen Gefährdung des
Staatswohls. (RG. i. StS. 4. S. 28)
„ der Beleidigung. (RG. i. StS. 7. 8. 29.)
Ortsname. Aenderung und Schreibweise. (OVG. 15 S. 99.)
Pachtverhältnis. Altrechtliches P. Pfandrecht des
Verpächters. (RG. i. CS. 75. 8. 533.)
Parteifähigkeit nicht rechtsfähiger Vereine. (Oberst.
LG. München 16. S. 463.)
Patentamtliches Verfahren. (Kolmar 5. S. 168.)
Patentnachsuchen. Klage auf Grund einer einstweiligen
Verfügung. Schadensersatz. (Kolmar 5. 8. 168.)
Pauschsatz bei Angehörigenunterstützung. (OVG. 50.
8. 262.)
Pension. Anspruch auf P. wegen Dienstunfähigkeit.
(Kolmar 3. S. 76.)
Personenstand. Aenderung. Verjährung. (RG. i. StS.
30. S. 260.)
Pertinenz s. Zubehör.
Pfandkehrung. (Rostock 4. S. 288.)
Pfandnutzungsrecht. Fortdauer nach Inkrafttreten des
BGB. (RG. i. CS. 3. S. 27; desgl. 47. S. 334.)
Pfandrecht. Streit über den Vorrang unter P. (LG.
Görlitz 1. 8. 120.)
„ Gesetzliches P. der Bahn. (Kolmar 4. S. 168.)
„ des Verpächters. (RG. i. CS. 75. ,S. 533.)
Pfändung des Sterbegeldes. (OVG. 9. S. 75.)
Pfarrer. Mietswert der Dienstwohnung. (OVG. 93. S. 463.)
Pfleger im Erziehungsstreit über ein uneheliches Kind.
(KG. i. CS. 5. 8. 261.)
Pflegschaft. (KG. i. CS, 4. S. 214.)
Pflegschaft. Unzulässigkeit bei testamentarischen Ver-
fügungsbeschränkungen. (KG. i. CS. 6. S. 309.)
Pflichtfeuerwehr. (KG. i. StS. 43. S. 563.)
Photographie. Schutz. (RG. i. StS. 9. S. 50.)
Plakat. (KG. i. StS. 19. S. 238; desgl. 25. S. 310.)
Polizei. Einschreiten gegen den Eigentümer vermieteter
Räume. (OVG. 107. S. 535.)

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer