Full text: Beiträge zur Erläuterung des deutschen Rechts (Jg. 50 (1906))

17.3. Crome, System des deutschen Bürgerlichen Rechtes. 3. Band

17.4. Schlecht, Das Recht der Elektrizität

17.5. Seligsohn, Patentgesetz und Gesetz, betreffend den Schutz von Gebrauchsmustern

Schlecht, Das Recht der Elektrizität.

853

114.
System des -rutschen bürgerlichen Rechtes. Von vr. Carl Crome,
ord. Professor der Rechte an der Universität Bonn. Dritter Band:
Rechte an Sachen und an Rechten. Tübingen 1905. I. C. B. Mohr.
,Geh. M. 18,—, geb. M. 20,50.)
Den ersten Bänden der Cromeschen Bearbeitung des Bürgerlichen
Rechtes schließt sich der dritte das Sachenrecht enthaltende Band eben-
bürtig an. Die Darstellungsweise des Vers, ist etwas breit, darum
aber auch leicht verständlich und überall klar. Wie bei den früheren
Bänden erleichtern ein sehr vollständiges Quellenregister und ein sorg-
fältig gearbeitetes Sachregister die Benutzung des Buches. Eccius.
115.
Das Recht -er Elektrizität. Von vr. zur. Anton Schlecht. München 1906.
I. Schweitzers Verlag. (M. 4,20.)
Der Vers, hat sich die verdienstvolle Aufgabe gestellt, den der-
zeitigen Rechtszustand betreffend die Elektrizität, wie er sich aus den
allenthalben zerstreuten gesetzlichen und von Seiten der Verwaltung er-
gangenen Bestimmungen, der Literatur und den wichtigsten Entschei-
dungen ergibt, zusammenzustellen. Er behandelt zunächst systematisch in
drei Teilen die elektrische Energie im Zivil-, im Straf- und Verwaltungs-
recht und bringt dann eine Zusammenstellung der darauf bezüglichen
Bestimmungen und Musterbeispiele für Verträge mit Elektrizitätswerken.
Das Büchlein dürfte eine willkommene Gabe für Juristen sowohl wie
für industrielle Techniker sein. Denn auch für erstere ist es eine wesent-
liche Erleichterung, eine zusammenfassende Erörterung dieser neuen
Materie mit den notwendigsten technischen Erklärungen zu haben, und
zwar nicht nur der Spezialbestimmungen, sondern auch der Anwendbar-
keit der allgemeinen Rechtslehren auf dieses wichtige und rechtlich be-
trautet noch neue wirtschaftliche Gut. Delbrück.

116.
Patentgesetz und Gesetz, betreffend den Schutz von Gebrauchsmustern.
Erläutert von vr. Arnold Seligsohn, Justizrat. Rechtsanwalt und
Notar in Berlin. Dritte Auflage. Berlin 1906. I. Guttentag. (M. 12,—,
geb. M. 18,—.)
Seit dem Erscheinen der ersten Auflage im Jahre 1892 hat sich
der Kommentar des Vers, zum Patentgesetze fest eingebürgert und er
hat auch neben neueren Bearbeitungen des Rechtes der Erfindungen
seinen Rang als gutes und zuverlässiges Hilfsbuch bewahrt. Nach fünf
Jahren ist der zweiten Auflage nunmehr die dritte gefolgt: eine ver-
hältnismäßig kurze Zeitspanne, die aber doch auf einem Gebiete, wie
dem vorliegenden, eine Fülle neuer Gedanken und Gesichtspunkte zutage
gefördert hat. Mit Aufmerksamkeit und Umsicht folgt die neue Auflage
dieser fortschreitenden Bewegung in Rechtsprechung und Literatur.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer