Full text: Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Bd. 9 = H. 17/18 (1817))

10. Nachschrift

387

gung der Jenaisch.en Likeratur.Feitung wegen
des öffentlichen Verfahrens (das. Nr. 3g.) --
Miszellen (Nr. 66.)-

Nachschrift.

Recensent erhält nach dem Schlüsse, der vorstehen»
den Anzeige das zte Heft des aten Bandes -cs.Nie-
öerrheinischen Archivs, und behält die Beurtheilung des-
selben sich vor. Eine Beantwortung der, darin Nr. Zo.
befindlichen, unberufenen Antikritik einiger, in den Jahr-
büchern abgedruckten, Receusionen, ist wegen des, in
der Antikritik herrschenden, leidenschaftlichen, selbst gemei.
nen, Tons und »»gezähmter Leidenschaftlichkeit tief unter'
der Würde deö Reccnsenten. Wie ist es möglich, wenn
anders es den Herausgebern um Wahrheit und nicht
um etwas ganz anders zu thun ist, aus der Prüfung
der ganz einfachen Frage: ob dieser oder jener Theil des
französischen Prozesses besser oder schlechter, als der deut-
sche oder der Preußische Prozeß ist? eine Sache der Lei.
denschaftlickkeit und Persönlichkeit zu machen, und so
lebhaft an die Anacharse Cloots zu erinnern? Drin
Reccnsenten ist es und kann es persönlich durchaus
gleichgültig seyn, ob in den Rheiiiprovinzen der deutsche,
der Preußische, der französische, der englische oder ir.
gend ein andrer, ja selbst gar kein Prozeß, Statt findet;
»b dort der Kramer zu Gericht und der Generak-Advo,

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer