Full text: Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Rep. 1840 (1840))

390

Auw Stempelgesetz y 7. Marz 22. Stempeltarif.
3) R. v. 6- Sept. 33. (43- 174. VII. 388.) Anwendung der Bestimmungen
des St. Ges. über Concurs- und Liquidations-Pro^, beim Gehaltsabzugsvcrfahren.
Quittungen. 1) R. v. 24. Nov. 30. (36. 372. VII. 386.) Sttmpelfrciheit
der von einem Ausländer im Auslande ausgestellten Quittung.
2) N. v. 23. Kebr. 36 (47. 359. X 177.) Der Stempel zu den Depos.-Quit-
tungen in Kreditfachen ist von dem Gläubiger zu tragen.
3) S. Deposital-Extracte.
Testamente. R. v. 14. Sept. 30. (36. 158. VII. 336.) Stempel zu den Ver-
handlungen über die Depositition und Public, eines Testam.
Urkunden. R. v. 11. Febr. 23. (SL. 54. V. 140.) Wichtigkeit der Urkunden
der Gerichtsvollzieher. -
Urlaubsgesuche. R. b; 9. Nov. 29. (34. 474. VII. 366.) Die Stempel-
pflkcht. gilt als Regel zu denselben.
Verfügungen, s. Anstellungen.
Vergleiche. R. v. 6. Nov. 35. (46. 618. IX. 209.) Stempelpflichtigkeit der
frledensrichterlichen Verglekchs-Verhandl. wenn ein Vergleich nicht zu Stande kommt.
Verträge. R. v. 19. Oct. 27, (36. 380. V. 141.) Stempel zu Zustitiariats-
Kontrakten.
Vollmachten. 1) R. v. 26. Oct. 30. (36. 369. XII. 387.) Stempel zu au-
ßerhalb Landes ausgestellten Spezial-Vollmachten.
2) R. v. 27. April 33. (41. 519 VII. 387.) Stempelges. für die gerichtliche
Aufnahme von Vollmachten.
Z) R. v. 10. Dec. 34. (44. 402. IX. 210.) Vollmachten in Jnjur.-Proz. un-
ter gemeinen Leuten sind stempelpflichtig.
4) R. v, 4. Mai 36. (47. 589. XI. 99.) Stempelpflichtkgkeit der VollmachtS-
Substitntionen, wenn der erste Bevollmächtigte den Prozeß nicht fortführt.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer