Full text: Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Rep. 1840 (1840))

Zum Stempelgesetz v. 7. Marz 22. Stempeltiuüf. 389
3) R. v. 7. Oct. 31. (38. 409. VII 377.) Stempel bei der Gütergemeinschaft
nach Lüb. Rechte.
4) R. v. 5. Juni 33. (4L. 498. VII. 378.) Ob ein fideicommkss. substituirtcr
Erbe den Stempel nach dem Grade seiner Verwandtschaft zu den instituirten Erben,
oder nach dem Grade seiner Verwandtschaft zu dem Testator, zu entrichten habe.
. Erkenntnisse. 1) R. v. 20. Aug. 30. (36. 200. VII. 382.) Stempel in
Possessor. Proz.
2) R. v. 19. Dec. 31. (38. 412. VII. 382.) Stempel in Proz. ex judic.
, 3) R. v. 13. Nov. 30. (36. 370. VII. 382.) v. 31. Oct. 31. (38. 409. VII.
383-) In Schwängerungs- und Alimenten-Proz.
4) R. v. 16. Juni 30. (3S. 299. VII. 383.) Bei Geldstrafen von 50 Rthlr.
oder 4 Wochen Gefängniß.
5) R. v. 18. Juni 30. (3S. 300. VII. 383.) Bei Straf-Urteln gegen Personen
geringen Standes auf körperl. Züchtigung.
6) N. v. 30. Sept. 31. Dcc. 30. und 25. Juni 32. (36.174. 36. 451. VII.
102. 384.) In polizeimäßig geführten Unters.
7) R. v. 22. Fcbr. 31. (37.135. VII. 334.) Der Stempel ist noch außer dem
Pauschquantum der Unters. Kosten zu nehmen.
8) R. v. 30. Sipt. 33. (4L. 174. VII. 385.) Ein im Concurse in I. Inst,
zurückgewiesenes Lquidat unterliegt dem Proz.-Werthst. nicht.
9) R. v. 20. Jan. 34. (43. 203. IX. 205.) In Injurien-Sachen bei Strafen
unter 50 Rthlr. gegen Personen höheren Standes.
10) R. v. 15. April 34. (43. 653. IX. 206.) Stempel zu Straferkenntnissen
gegen Personen geringen Standes und bei vorläufiger Freisprech.
11) R. v. 7. Febr. 35. (4S. 272. IX. 207.) Stempel zu Milderungs- oder
Niederschlagungs-Ges. in Unters. '
12) R. v. 2. Jan. 34. (4S. 266. IX. 207.) Ausfertig. St. und Kosten der
von den Rcvis.-Kolleg. abgefaßtcn Erk. II. Inst.
13) R. v. 4 Mai 36. (46. 582. XI. 93.) Wcrth-St. in den wegen Injurien
auf Schadenersatz angestellttn Civ.-Proz. und Stempelpflicht der alsPoliz.-Kontravent.
verhandelten Jnjurien-Sachen.
14) R. v. 14. Februar 33, 30. April und 10. Mai 38. (SL. 492. XIII. 116.)
1) Stempel bei Pluspetitionen; 2) bei Urtheilen über Rektisikationen der Civilstands-
register; 3) bei Urtheilen über Reductionen Vormundschaft!. Hup.; 4) bei theklweise
definitiven Urtheilen; 5) bei Urlhcilen in disciplin. Unters.; 6) bei Abwesenheits-Erklä-
rungen: 7) bei executorischen Erklärungen schiedsrichterl. Unheile und 8) bei Zurückwei-
sung zu früh angebrachter Klagen.
15) R. v. 18. Dec. 38. (SS. 647. XIH. 121.) Werthst. in Jnjurien-Sachen
unter Personen geringen Standes bei abweichenden Erkenntnissen.
16) R. v. 19. Sept. 22. Tantieme von den Stempeln in Untcrsuchungssachm
für das Liquid.
' Emancipations - Urkunden. R. v. 14. Sept. 38. (SS. 660. XIII. 180.)
Stempelpflichtigkeit der Emancipations-Acte in Armen-Vormundschafts- Sachen in der
Rhcinprovinz.
Examinations-Protokolle, s. Anstellungen.
Fideicommiß-Stiftungen. R. v. 10. Aug. 27. (36.151. V. 138.) Stem-
pel für Familienstiftungen.
Hypotheken-Scheine. R. v. 5. März 24. (S3. 89. V. 74.) Stcmpclpflicht.
der ausgcfert. Hyp.-Recognitionen.
Kaufverträge. 1) R. v. 12. Oct. 33. (43. 200. IX. 208.) Kaufwerthstcm-
pel für Gerechtigkeiten, namentl. Apotheker Privilegien.
2) R. v. 4. Febr. 33, 30. April und 10. Mai 38. (S1. 492. XIII. 116.) Bei
Kaufverhandlungen über eine Superlieies.
Leibrenten - Verträge. R. v. 9. Juli 29. (34. 121. VII. 386.) Berichtig,
eines Druckfehlers im St. Ges.
Protoeolle. 1) R. v. 23. Nov. 23. (SS. 205. V. 138.) Freiheit der Jnfor-
mations-Prot. der Notarien.
2) R. v. 9. und 28. Nov. und 6. Dec. 33. (SS. 661. XIII. 122.) Pflichtigkcit
der Vereidigungs-Prot. städtischer Taxatoren in Vormundschafts-Sachen.
3) S. Anstellungen.
Prozeß. 1) R. v. 9. Jan. 24. (23. 81. V. 139.) Pflichtigk. dec einer Klage
beigefügten Abschriften.
2) R. v. 3. Oct. 34. (44.399. IX. 203.) Berechnung deS Proz. Werlhstemp.
beim Mand. Proz.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer