Full text: Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Bd. 12 = H. 23/24 (1818))

unfern gerechtem deutschen Gesetzgebuttgcn sich so auf-
drang, daß sie in schweren Cn'miüalfallen die weitere
Vertheidigung des Angeklagten und die Revision des
ersten Urtels auch ohne des Verbrechers Antrag und
von'Amtswegen anordneten 2*).
' Diese Versagung der zweiten Instanz entzieht daher
der Geschwornenansialt ganz den Character eines ordentli-
chen Gerichtshofes und würdigt sie zu einem, über die
ganze Nation arrgeordneten, recht eigentlichen Stand-
recht heraü, dessen Wesen mit in der Entziehung der
ferner« Instanz besteht 2?).
* Wenn ' diejenigen, die eine gerechtere, besonnere
und ehrwürdigere Justiz aus Erfahrung micht kennen,
ein solches ' Verfahren vorttestich ^ und nachahmüngs-'
würdig finden; so ist dies zu begreifen; aber unbegreif-
lich und für die Nachwelt räthselhaft wird cs bleiben,
' "2ö) Z B. Preußische Alllgem. Criminal-OrdnunS
§. 3^8 Uttd 5'r6- Oester. Gesetzbuch über Verbrechen
Hauprsi. XIII. §. ^33 ff. Vaiersches-Strafgesetzbuch H-
Art. 370 und 3Z6.
29) M ü l l e r Kriegs - oder Soldatenrecht Bd. ir,;
S. 285,. „weil die in den Kriegsgerichten abgefaßteu Ucrheile
„allemahl vor der Publicarion zur Confirmau'on oder Aeud-ruug
,,hölzern Orts-mir den Acten eiugesaudr Zu werden psieg-'n. X>x
„malt nun daselbst die .Acten nochmals.durchgeht und bas Ur-
„theil mit selbigen couferirt; so kann dem Jnguistren nicht leicht
„Unrecht geschehen und folglich braucht es keiner weitern Oe^
„fenswn," (allein'auch dieses Schutzes ist der vor.der Geschwor/ '
neu Gesellschaft gestellte.Angeklagte beraubt und d^rö Gesch-vor-
nengericht daher noch härter wie ein Srandrecht-) Cava n
Kriegs- oder Militairrechr 38l3 ff.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer