Full text: Beiträge zur Erläuterung des deutschen Rechts (Jg. 37 = 5.F. Jg. 2 (1893))

15.3. Hergenhahn, Theodor, Oberlandesgerichtsrath a. D.: Das Eheschließungs- und Ehescheidungsrecht nach der Rechtsprechung des deutschen Reichsgerichts

15.4. Parisius, Rudolf und Crüger, Dr. jur. Hans: Das Reichgesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung vom 20. April 1892

930

Literatur.

zweiten den Bezirk des Landgerichts, in der dritten den des Oberlandes-
gerichts, in der vierten die gegenwärtige, in der fünften die ältere Staats-
angehörigkeit und in der sechsten das daselbst geltende Civilrecht. Diese
Bemerkungen dürften genügen, um die Aufmerksamkeit auch der deutschen
Juristen auf das in jeder Hinsicht nützliche Werk zu lenken.
vr. Dreyer.

51.
Las Eheschließung»!- und Ehescherdungsrecht nach der Rechtsprechung -es
deutschen Reichsgerichts. Von Theodor Hergenhahn, Oberlandes
gerichtsrath a. D. Zweiter Band. Hannover 1893. Helwingsche Ver-
lagsbuchhandlung. (M. 6,—. I u. II M. 10,—.)
Wir haben bei der Anzeige des ersten Bandes (Beitr. Bd. 36
S. 151) den vom Vers, bei dieser Publikation verfolgten Zweck, sowie
seine Arbeitsmethode näher angegeben. Dieser zweite, im Mai 1893
erschienene Band enthält, abgesehen von einigen älteren Entscheidungen
diejenigen aus den Jahren 1889 bis zum Schlüsse des Jahres 1892.
Zur Erleichterung des Gebrauches ist mehrfach der Wortlaut der in
den Entscheidungen angezogenen Gesetze abgedruckt. Auch diesem zweiten
Bande ist ein Sachregister beigefügt. Rassow.

52.
Vas Reichsgrseh betreffen- die Gesellschaften mit beschränkter Haftung
vom 20. April 1892. Systematische Darstellung und Kommentar nebst
Statutenentwürfen und praktischer Anweisung für die Registerführung.
Von Ludolf Parisius und vr. jur. Hans Crüger. Berlin 1893.
I. Guttentag, Verlagsbuchhandlung. (M. 6,50).
Die durch ihre Arbeiten namentlich auf dem Gebiete des Genossen-
schaftsrechts wohlbekannten Vers, geben hier im ersten Theile des vor-
liegenden Buches nach einem Ueberblick auf die Reformbestrebungen
behufs Einführung neuer Gesellschaftsformen eine systematische Dar-
stellung des Reichsgesetzes über Gesellschaften mit beschränkter Haftung
(S. 19—57). Sie erörtern insbesondere 1. den rechtlichen Karakter
der Gesellschaft, 2. Haftpflicht, Gesellschaftsvermögen und Nachschuß-
pflicht, 3. Erwerb und Verlust der Mitgliedschaft, 4. Rechte und Pflichten
der Gesellschafter, 5. Organisation und 6. Anwendbarkeit der Gesell-
schaft. — Daran schließt sich im zweiten Theile ein Kommentar zu dem
Gesetze vom 20. April 1892. Wie das Vorwort berichtet, sind die
einzelnen Bestimmungen desselben in gedrängter Fassung erläutert, unter
Heranziehung der zu entsprechenden Vorschriften des Aktiengesetzes vom
18. Juli 1884 und des Genossenschaftsgesetzes vom 1. Mai 1889 er-
gangenen Rechtsprechung. Die Anmerkungen weisen auf die bisherige
praktische Handhabung des Gesetzes und auf vorgekommene Unregel-
mäßigkeiten hin.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer