Full text: Beiträge zur Erläuterung des deutschen Rechts (Jg. 34 = 4.F. Jg. 4 (1890))

XXVI

Sachregister.

— Entschädigungspflicht defl. f. Fische-
reiberechtigte.
Staatsrecht. — Preuß. von Bornhak
(Sit.) S. 162 u. 771.
Stadtgemeinde. — Haftung ders.
für den Schaden, der durch Nicht-
erfüllung von den im St.G.B. dem
Bauherrn auferlegten Verpflichtun-
gen erwachsen ist S. 711.
— Kann dies, durch einen nur vom
Bürgermeister unterschriebenen Re-
vers verpflichtet werden? S. 735.
— Entschädigung wegen nicht reparatur-
fähiger Häuser S. 880.
— s. Beamter.
— s. Rechtsweg.
Stand — s. nothdürftiger Unterhalt.
Stellvertreter. — Kontrahiren dess.
für den Vertretenen mit sich selbst
S. 956.
Stempelgesetz — s. Stempelrecht,
Leibrentenvertrag und Stempel-
pflichtigkeit.
Stempelpflichtigkeit — d. Ueber-
tragung d. Firma? S. 1063.
— der Abtretung von Nachlaßforderun-
gen an einzelne Miterben im Erb-
rezeß? S. 1066.
— des Versprechens, bis zu einer bestimm-
ten Summe Kredit zu gewähren?
S. 1070.
— der Wandelpön? S. 1071.
Stempel recht. — Ast der Vertrag, :
durch welchen einem Gesellschafter >
bei Auflösung der Gesellschaft ein i
Th eil des Gesellschaftsvermögens
übertragen wird, als Kaufvertrag zu !
versteuern? S. 485. !
— Haftung des Bevollmächtigten eines !
Miterben für Entrichtung der Erb-
schaftssteuer aller Erben? S. 494. !
— Ist die historische Erwähnung eines
Rechtsgeschäfts in einer Urkunde I
stempelpflichtig? S. 734. z
— Berechnung der Erbschaftssteuer bei
fideikoinmissarischer Substitution.
S. 738.
— Welches Gericht ist für die Rückfor-
derungsklage zuständig? S. 1074.
— s. Assekuranzprämien u. Stpflicht.
Sterbehaus — s. Nachlaßinventar.
Steuerbuch. — Wirkung der Auf-
lassung eines auf dass, zurückgesühr-
ten Grundstücks S. 133.
Strafgesetzbuch. — Kommentar v.
Olshausen (Lit.) S. 903.
Strafprozeßordnung — v. Steng-
lein (Lit.) S. 170.

Strafrecht. Lehrbuch dess. v. Merkel
(Lit.) S. 164.
Strafrechtliche — Haftung v. Löning
(Lit.) S. 165.
Straßenanlieger — s. Rechtsweg.
Straßenbaufluchtgesetz. — Ist der
Beitrag des Grundstückseigenthümers
zu den Kosten der Anlage einer
Straße eine gemeine Last? S. 713.
— s. Bauverbot.
— s. Rechtsweg.
Streitgegenstand — s. Werth.
Streitgenossenschaft nothwen-
dige. Wirkung des gegen einen
Streitgei? offen erlassenen Urtheils
in Betreff ver anderil S. 1154.
Strom - s. schiffbarer Strom.
Sühnetermin — s. Ungültigkeits-
erklärung.
T.
Testament s. wechselseitiges Testa-
ment.
— s. Verjährung.
Testament serekutor. Rechte dess.
gegenüber dem einstimw.igen Willen
aller Erben S. 718.
Thatsächiiche Pertinenzen S. >105.
Tisch u. Bett - s. Scheidung.
Tödtung — s. Verschulden.
U.
Uebernahme — v. Hypotheken. Be-
rechnung der Klagefrist bei fälligen
Forderungen. Bekanntmachung f.
d. Frau durch d. Mann S. 1085.
von Grundstücken f. Ehegatte.
Ueberschwemmung — durch schiff-
baren Strom S. 1050.
UeVerweisung einer Forderung —
s. Zwangsvollstreckung.
Uneheliche Kinder — s. Alimenta-
tionsanspruch.
Unerlaubte - Handlung. Ist eine
solche die Annahme einer Löschungs-
bewilligung in Kenntniß des man-
gelnden Rechts des Bewilligenden?
S. 139.
— s. Patentinhaber.
— s. Vermittlung.
Unfall — s. Polizeigesetz.
Unfallversicherung. — Einfluß auf
die Grundsätze des bürgerlichen
Rechts S. 320.
Ungültigkeitserklärung — d. Ehe.
Wird die Frist zur Anstellung d.
Klage durch d. Sühnetermin od.
durch die Zustellung d. Klage unter-
brochen? S. 1007.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer