Volltext: Zeitschrift für deutsches Recht und deutsche Rechtswissenschaft (Bd. 20 (1861))

2. Inhalt des zwanzigsten Bandes

I

Inhalt des zwanzigsten Bandes.

Seite
I. Die Lehre von den Mäklern, mit besonderer Berücksichtigung des
Entwurfs zum deutschen Handelsgesetzbuchs. Bon vr. Paul La-
band zu Breslau ..1
II. DaS Ehescheidungsrecht nach den angelsächsischen und fränkischen
Bußordnuugen. Bon vr. Paul^HinschiuS in Berlin . . 66
III. Der Urhab oder Anlaß. Bon'Eduard Ofenbrüggen, ord.
Professor der Rechte zu Zürich.88
IV. Ueberreste alten Gerichtsverfahrens:
1. DaS Holsten-Gericht..97
2. Eine Sitzung des Niedergerichts zu Lübeck im Jahr 1845 . 98
V. Der Bundesfeldherr. Bon Rey scher.101
VI. Zur Erinnerung an vr. Ernst Theodor Gaupp, Geh. Ju-
stizrath und ord. Professor der Rechte zu Breslau. Bon Her-
mann Schulze . . ..108
Zusatz der Redaction.117
VII. Beiträge zu der Geschichte der Civilehe. Bon vr. Friedrich
August Biener.119
Zusatz . . . . ..302
VIII. Das vormalige Reichskammergericht und seine Schicksale, von
Friedrich Thudichum, Privatdocenten an der Universität Gießen 148
IX. Der Entwurf einer Criminalordnung für Württemberg von 1609.
Ein Beitrag zur Geschichte deö deutschen Strafrechts vissr Pro- '
feffor vr. Geßler in Tübingen.. 223
X. Bücherfchan für den Zeitraum 1857—1860. Bon vr. KühnS,
Privatdocenten der Rechte an der Universität zn Berlin . . 266
A2

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by Goobi viewer