Full text: Zeitschrift für deutsches Recht und deutsche Rechtswissenschaft (Bd. 11 (1847))

3. Berichtigungen

Berichtigungen.
Sette i5*. Linie 15 v. u. statt jedem lese: jeder.
— 15 7. — -o v. 0. statt dieses Standes lese: dieser Stände.
— 160 Die Note ^ gehört zum vorletzten Satze, schließend mit: betreffend.
— -65. Note. Statt i setze : (Doppelpunkt).
Bei diesem Anlaß erlauben wir uns auf einige Druckfehler und Auslassungen in
den gedruckten
Verhandlungen der Germanisten zu Frankfurt a/M. vom Jahr 1846
aufmerksam zu machen: Seite *5. Linie 5 v. u. statt diese setze: die ß. S. 47. Lin. 18 v. 0.
statt Und setze: Auch. S. 49. Lin. 8 v. u. statt Norwegen setze: Pommern-
Rügen. S. 5o. Än. i i. statt wie eine Jury setze: (wie eine Jury). S. 5i. Lin. 16
v. u. statt und setze: auch. S. 90. Lin. 5 v. 0. statt an einem jus civile zu Beleg-
stellen fetze: an Belegstellen aus dem jus civUe. Lin. 19. statt Ist glaube
nicht setze: Ich glaube nicht. S. i5i. Lin. 7. nach alt? setze: Lübek des 14. u.
15. Jahrhunderts. Lin. 8. statt alten Straßen der rc. setze: Straßen der
alten rc. Lin. 9 statt der alten seye: einer längst vergangenen. Lin. 10.
nach Verhältnisse setze: LübekS. Lin. u. statt darin doch setze: doch dort.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer