Full text: Zeitschrift für deutsches Recht und deutsche Rechtswissenschaft (Bd. 11 (1847))

2. Inhalt des eilften Bandes

Inhalt -es eilften Bandes

Seite
I. Ueber die neueste deutsche Gesetzgebung in Wechsel-Sachen.
Von Schöff Ol-. Souchay.1
II. Zur Geschichte der englischen Jury. Von F. A. Bien er . 57
III. Deutsches Gerichtsverfahren im 17. Jahrhundert. Nachge-
wiesen aus den Verhandlungen und Entscheidungen der Goh-
gerichte und des Landgerichts des Amts Hoya. Von vr. H e i n-
rich Albert Oppermann.66
IV. Einige Bemerkungen über die preußische Verfassung vom
3. Februar 1847. Von Neyscher.146
V. Erörterungen und Betrachtungen über Gewissensfreiheit. Von
Wilda ..161
VI. Das Bergrecht des Sachsenspiegels. Vom Geh. Oberberg-
rath Steinbeck.254
VII. Die preußischen Gesetze über Glaubens- und Religionsfreiheit
vom 30. März 1847. Von Wilda ..... 266
VIII. Vorschlag einer Sammlung deutscher Rechtsgewohnheiten. Von
Dr. Karl Sternberg, Obergerichtsanwalt zu Marburg.
Nebst einer Anmerkung der Redaktion . . . .303
IX. Archiv für Entscheidungen der obersten Gerichte in den deut-
schen Staaten, herausgegeben von J A. Seuffert. Ersten
Bandes erstes Heft, München 1847. Angezeigt von Rey-
scher .. . . . .'313
X. Das Recht derActiengesellschaften. Von vn. Julius Jolly 317
XI. Kann eine Reallast im heutigen Rechte durch Vertrag neu
begründet werden? Von Dr. Ludwig Duncker. Nebst
einem Nachworte der Redaction . . . . .450
XII. Ueber Legaldefinitionen. Vom Geheimen-Justizrath von
Planitz zu Altenburg.492
XIII. Ueber den Werth der schweizerischen Rechte für die Wissen-
schaft des deutschen Rechts, mit Rücksicht auf die Samm-
lungen derselben, insbesondere Schauberg's Zeitschrift
für noch ungedruckte schweizerische Rechtsquellen. Von Prof.
Renaud in Bern.499

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer