Full text: Neues Archiv für preussisches Recht und Verfahren, sowie für deutsches Privatrecht (Jg. 2 (1836))

11. Die Hypothek nach Preußischem Recht, als ein selbstständiges dingliches, nicht accessorisches, Recht betrachtet, mit Rücksicht auf das Recognitionssystem

172 —

VIII.
Dic -Hypothek nach Preußischem Recht, alS
ein selbstständiges dingliches, nicht accesso-
risches. Recht betrachtet, mit Rücksicht auf
das Rccognitionssystem.
Von
Fr. Ttz. Voele.

8. 1.
iDeit neuerer Zeit ist. über die Feststellung des Begriffs
der Hypothek nach Preußischem Rechte eine, kn theoreti-
scher sowohl,' als praktischen Hinsicht, äußerst interessante
und einflußreiche Streitfrage entstanden. Es ist sehr
erklärlich, wie durch den Wrundcharakter der Preußischen
Hypotheken-Ordnung von 1783, die rechtliche Natur
der Hypothek, als rin,s bloß accessorischen Rechts, welche
im A. ?♦ R. auch noch als solche überall anerkannt wurde,
in Folge der. praktischen Ausbildung des Instituts immer
mehr in den Hintergrund treten mnßte. Vorzüglich hat
sich der Begriff der Hypothek als eines selbstständige,!
dinglichen Rechts aber erst entwickelt in Folge des

i) A. 2. R. Th. 1. Tit. 20. §§. 12. 415. *16. 422. 520.
522. und Anhang §. 53. auch Tit. 2. §. 440.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer